Exefest 2019 - Feuerwerk
Kommen und Kultur erleben
"Deutschstunde"


Konzert mit Barbara Wesely, Klaus Reiter und Albert Koch


Aufgrund der aktuellen Entwicklungen muss das Konzert leider abgesagt werden.
Es wird aber zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt, der rechtzeitig bekanntgegeben wird.
Die bereits gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit.
Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme!


Mit seinem Programm „Deutschstunde“ erfüllt sich Klaus Reiter den schon lange gehegten Wunsch, seinen deutschsprachigen Vorbildern zu huldigen und Lieder insbesondere von Hannes Wader und Klaus Hoffmann, aber auch von Reinhard Mey und Konstantin Wecker auf die Bühne zu bringen. Darüber hinaus präsentiert er aber auch traditionelles deutsches Liedgut („ Die Gedanken sind frei“ etc.) und Lieder aus dem schier unerschöpflichen Repertoire der bekannten Pirmasenser Volkssänger Hein
& Oss.

Unterstützt wird er dabei von der Akkordeonistin Barbara Wesely aus Zweibrücken, die in der dortigen Musikszene eine feste Größe Ist. Sie spielt u. a. in den überregional bekannten Formationen „Blueshimmel“ und „Trio Finale“, die gern gesehene Gäste auch in der Horebstadt sind. Etliche Auftritte beim „Pirmasenser Musiksommer“ im Neufferpark, bei der Akustiksession „Park Song“ und in den Kulturcafés „Pünktchen & Anton“ und „Carpe Diem“ belegen dies.

Eine wirkliche Koryphäe auf seinem Instrument ist Albert Koch aus Kaiserslautern. Der Mundharmonikavirtuose ist ein über die Landesgrenzen hinaus bekannter und geschätzter Ausnahmekönner seines Fachs und seit Jahren Frontmann der Bluesformation „Tin Pan Alley“. Engagements bei etlichen anderen Formationen bzw. Musikern und ein stets voller Terminkalender belegen die exponierte Stellung Kochs.


Kontakt
Keine Mitarbeiter gefunden.
"Gebäck im Gepäck"



Weihnachtliche Lesung mit Texttaxi Kerstin Bachtler und Bodo Redner


Aufgrund der Verlängerung des Lockdowns wird die Lesung in den Dezember 2021 verschoben. Ein genauer Termin steht noch nicht fest.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Kinder, da wird’s was geben! Es kommt kein Schiff geladen, sondern das Texttaxi mit Kerstin Bachtler und Bodo Redner. Einen Sack voll Gedichte haben die beiden dabei und lassen den Schnee rieseln, die Glocken jingeln und die Engel singen. Mit Texten von früher bis heute, mal leise, mal laut, mal romantisch, mal kritisch. 
Lyrik statt Lametta. Eine Weihnachtslesung zum Strahlen, Staunen und Kugeln!