Stadtansicht im Sommer bei blauem Himmel 

PS: Netzwerk 60plus

PS: Netzwerk 60pLUS

Der Seniorenarbeit in unserer Kommune kommt eine hohe Bedeutung zu. Pirmasens verfügt über ein großes Netzwerk an Hilfs- und Freizeitangeboten für seine älteren Bürgerinnen und Bürger.
Um vorhandene Angebote der Akteure vor Ort transparenter zu machen und aufeinander abzustimmen, den fachlichen Dialog untereinander zu suchen und gemeinsam Ideen weiter zu entwickeln, hat Oberbürgermeister Markus Zwick im Spätherbst 2019 das Seniorennetzwerk PS: Netzwerk60plus ins Leben gerufen.

Das Netzwerk60plus versteht sich als Bündnis aus haupt- und ehrenamtlichen Akteuren, die sich an den Bedarfen und Bedürfnissen von Seniorinnen und Senioren in unserer Kommune orientieren, egal, ob sie im häuslichen Bereich oder in einer Einrichtung leben. Mit ihren zahlreichen und vielseitigen Angeboten für ältere Menschen leisten sie einen erheblichen Beitrag zu selbständiger Lebensführung und gesellschaftlicher Teilhabe der älteren Generation.

Im Rahmen eines Modellprojekts wird die Stadtverwaltung in Zusammenarbeit mit dem Caritas-Zentrum Pirmasens ein nachbarschaftlich organisiertes Hilfenetz aufbauen, welches über die Stiftung Deutsches Hilfswerk finanziert wird.

Koordiniert wird das Modellprojekt seit 1. Juli 2021 von Sabine Kober.


Termine:

Netzwerktreffen (Runder Tisch)

Wann: 28.10.2021 16:00 Uhr

Wo: Sängerhalle Windsberg


Protokolle:


ansprechpartner

Keine Mitarbeiter gefunden.