Blick auf das Rathaus am Exerzierplatz
Schuldner- und Insolvenzberatung

Die Schuldner- und Insolvenzberatung der Stadtverwaltung Pirmasens ist eine vom Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung des Landes Rheinland-Pfalz „anerkannte Stelle“ nach § 305 Insolvenzordnung. Die erfahrenen Mitarbeiter sind seit Jahren in der Schuldner- und Insolvenzberatung tätig und unterstützen die Rat suchenden Bürgerinnen und Bürger auf der Grundlage des „neuen“ seit 01.01.1999 geltenden Insolvenzrechts. Daneben führen wir auch allgemeine Schuldenberatungstätigkeiten aus.

Die Beratungsgespräche sind vertraulich und auch datenschutzrechtlich gesichert.


Voraussetzungen

  • Ratsuchende, die aktuell ein Gewerbe betreiben, sind von der Beratung grundsätzlich ausgeschlossen.
  • Wichtig: Unsere Zuständigkeit setzt einen Erstwohnsitz in der kreisfreien Stadt Pirmasens vorraus!


Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Erstellen Sie eine möglichst vollständige Gläubigerliste und schreiben Sie alle monatlichen Einnahmen und Ausgaben des Haushalts auf, z. B. in Form eines Haushaltsplans. So können Sie der Schuldnerberatungsstelle die Bestandsaufnahme über die aktuelle Einnahmen- und Ausgabensituation erleichtern.
  • Legen sie bei der Schuldnerberatung diese Unterlagen einschließlich vorhandener Pfändungsbeschlüsse, Lohnbescheinigungen, Mahnungen und sonstiger Unterlagen über Zahlungsverpflichtungen vor.


Öffnungszeiten:

nach telefonischer Vereinbarung.

Kontakt
Keine Mitarbeiter gefunden.

Telefonische Erreichbarkeit Herr Kölsch:

Montag
- Uhr
Dienstag
- Uhr
Mittwoch
- Uhr
Donnerstag
- Uhr
- Uhr
Freitag
- Uhr


Keine Mitarbeiter gefunden.

Telefonische Erreichbarkeit Frau Schwarz:

Montag
- Uhr
Dienstag
- Uhr
Donnerstag
- Uhr
Freitag
- Uhr


Keine Mitarbeiter gefunden.