Aufnahme Song für Pirmasens mit großem Publikum

Ferienprogramm: Spannende Zeitreise in die Vergangenheit

Zusammen mit den Gästeführern der Stadt Pirmasens erleben die Jungen und Mädchen einen Tag im Leben der Familie Hüther, ohne Strom aus der Steckdose und Wasser, das aus der Leitung kommt. Anpacken und Zusammenhalt waren zwei wichtige Attribute in jener Zeit, um den Alltag bestmöglich zu meistern. Die Kinder erhalten Einblicke in Haushaltstätigkeiten wie Wäsche waschen, Wasser am Brunnen holen und Unkraut jäten im Selbstversorger-Gärtchen. Außerdem erfahren die Teilnehmer mehr über die Sütterlin-Schrift, die damals in der Schule gelehrt wurde. An jedem der Donnerstage wird es eine besondere Aktion geben. Am 4. Juli und 18. August steht Butter-Machen auf dem Programm; am 4. und 25. August stehen historische Spiele im Mittelpunkt.

 

Die Aktion im „Häusel“, Blocksbergstraße 18, beginnt jeweils um 9 Uhr. Das Ende ist für 14 Uhr vorgesehen. Der Teilnahmebeitrag beträgt fünf Euro pro Kind, inklusive Verpflegung. Auf Kinder mit Behinderungen oder Essensunverträglichkeiten sollte bei der Anmeldung hingewiesen werden. Auskunft und Anmeldung beim Stadtarchiv unter der Telefonnummer 06331/842299 oder online unter www.pirmasens.de/ferienprogramm .