Blick auf das Rathaus am Exerzierplatz

Infekt-Ambulanz

Betrieb in Infekt-Ambulanz ruht ab Freitag

Die Behandlungszahlen in der Infekt-Ambulanz im Pirmasenser Messekomplex gingen in den letzten Wochen immer mehr zurück. Daher wird ab Freitag, 4. Juni 2021, der Betrieb zunächst eingestellt. Das haben der Landkreis Südwestpfalz und die Stadt Pirmasens gemeinsam mit den dort behandelnden Ärzten und der Kassenärztlichen Vereinigung entschieden.

Seit Beginn der Pandemie hat die Ambulanz die niedergelassenen Ärzte bei symptomatischen Patienten entlastet. Aufgrund der gesunkenen Nachfrage war die Ambulanz in den letzten Wochen nur noch an drei Werktagen für jeweils zwei Stunden für Termine geöffnet. Sollten die Zahlen wieder stärker ansteigen, kann kurzfristig über eine Wiederaufnahme entschieden werden. Aktuell ist die Versorgung durch die niedergelassenen Ärzte in der Region vollends gewährleistet.