Poststelle

Verwaltung

Stellenausschreibung

Sachgebietsleitung (m/w/d) Kultur, Ausstellungen und Museen


Sie interessieren sich für Kultur, Veranstaltungen und Festivals und möchten diese eigenverantwortlich planen, organisieren und durchführen? Dann ist diese Stelle das Richtige für Sie!

Die Stadt Pirmasens organisiert in einer kompletten Spielzeit, mit Sommer- und Winterprogramm in den Spielstätten Festhalle und FORUM ALTE POST indoor wie outdoor ein vollwertiges Kulturprogramm mit einem weit über die Stadtgrenzen hinausgehenden Einzugsgebiet

Beim Amt Kultur, Sport und Tourismus der Stadtverwaltung Pirmasens ist zum 01.11.2021 die Stelle als

Sachgebietsleitung (m/w/d)

Kultur, Ausstellungen und Museen

in Vollzeit neu zu besetzen. Die Stelle ist aufgrund eines Renteneintritts neu zu besetzen. Aufgrund der Einarbeitung ist eine Einstellung vor dem 01.11.2021, in Teilzeit, wünschenswert.

Das Aufgabengebiet beinhaltet im Wesentlichen:

  • finanzielle, personelle und organisatorische sowie fachliche Leitung des Sachgebiets
  • Planung des städtischen Kulturprogramms sowie Durchführung von Veranstaltungen, Festivals und Wettbewerben
  • Netzwerkarbeit sowie Kooperation mit örtlicher und überregionaler Kulturszene, Kulturanbietern, Schulen etc.
  • Präsentation der städtischen Kulturangebote
  • Innerstädtische Zusammenarbeit zur Konzeption und Durchführung gemeinsamer Events und Veranstaltungen

Veränderungen des Aufgabengebiets bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Für dieses interessante, abwechslungsreiche, kreative und verantwortungsvolle Aufgabengebiet suchen wie eine gut organisierte und strukturierte, motivierte und engagierte Persönlichkeit, die zielgerichtet die Konzeption der kulturellen Veranstaltungen, Events und Ausstellungen im Forum Alte Post und des städtischen Kulturprogramms erstellt.

Aufgrund der zahlreichen Kontakte und Zusammenarbeit mit unterschiedlichsten Personen und Charakteren, müssen die Bewerberinnen und Bewerber über eine ausgeprägte Kommunikations-und Kooperationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen sowie Belastbarkeit verfügen. Die Leitungsfunktion soll von den Bewerberinnen und Bewerbern als Teils des Aufgabenfeldes aktiv wahrgenommen werden.

Gute Kenntnisse im Kulturmanagement, Kulturmarketing sowie im Bereich Kunst und Musik sollten vorhanden sein. Ein ausgeprägtes Interesse an kulturellen Veranstaltungen wie beispielsweise Konzerte, Oper, Ballett und Schauspiel ist für die Übernahme dieser Stelle unabdingbar. Weiterhin erwarten wir eine aufgeschlossene Vorgehensweise bei der Erarbeitung der Konzepte, insbesondere hinsichtlich neuer kultureller Richtungen bzw. Veranstaltungen. Vergleichbare berufliche Erfahrungen sind wünschenswert.

Die Veranstaltungen finden in der Regel außerhalb der üblichen Arbeitszeiten statt. Wir erwarten deshalb zeitliche Flexibilität und die Bereitschaft auch regelmäßig an den Abenden und Wochenenden Dienst zu verrichten.

Bewerben können sich Personen die über ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Kultur- oder Eventmanagement, einen vergleichbaren Studienabschluss oder über einen Abschluss als Kulturmanager/in verfügen. Auch Personen die den Angestelltenlehrgang II erfolgreich absolviert haben, können sich bewerben.

Die Eingruppierung kann je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 10 TVöD erfolgen.

Der Besitz des Führerscheins der Klasse B sowie die Bereitschaft, einen Privat-Pkw gegen Fahrtkostenerstattung zur dienstlichen Mitbenutzung zur Verfügung zu stellen, werden erwartet.

Die Stadtverwaltung Pirmasens ist ein moderner Arbeitgeber. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Gesundheitsvorsorge und die berufliche Entwicklung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind uns wichtig. Umfassende Fortbildungsmöglichkeiten sind gegeben und werden gefördert, ebenso besteht ein innovatives Konzept zur Förderung des Betriebssports. Wir bieten grundsätzlich auch alternierende Telearbeit an.

Entsprechend den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes erfolgt die Ausschreibung auch in Teilzeit. Inwieweit die Besetzung in Teilzeit tatsächlich möglich ist, wird im Auswahlverfahren entschieden. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Interessierte Personen können sich online über das Stellenportal Interamt.de (Stellen-ID: 683866) bis spätestens 21.06.2021 bewerben.

Ansprechpartner

Keine Mitarbeiter gefunden.