Blick auf das Rathaus am Exerzierplatz

Personalsachbearbeitung

Die Stadtverwaltung Pirmasens steht täglich aufs Neue vor der anspruchsvollen Aufgabe, das Zusammenleben von 40.000 Bürgerinnen und Bürgern zu organisieren. Wir erfüllen die Bedürfnisse und wachsenden Ansprüche einer lebendigen Stadtgesellschaft und kümmern uns dabei um sämtliche Lebenslagen. Überzeugen Sie sich von unserer Vielfalt und werden auch Sie ein Teil unseres Teams.

Beim Haupt- und Personalamt, Sachgebiet Personal ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle in der

Personalsachbearbeitung

in Vollzeit unbefristet zu besetzen.

 

Aufgaben

  • Recruiting von Nachwuchskräften
  • Durchführung von Auswahl- und Einstellungsverfahren
  • Zentrale/r Ansprechpartner/in der Nachwuchskräfte während der Ausbildung
  • Personalwirtschaftliche Betreuung von Tarifbeschäftigten
  • Unterstützung von internen Digitalisierungsprozessen

 

Profil

  • Beamtinnen und Beamte des dritten Einstiegsamtes oder Verwaltungsfachangestellte mit erfolgreich abgeschlossener Angestelltenprüfung II
  • Bereitschaft, die erforderlichen Fachkenntnisse im Arbeits- und Tarifrecht rasch anzueignen und das erworbene Fachwissen stets zu aktualisieren
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen und Affinität, sich in neue IT-Produkte einzuarbeiten
  • Hohe Leistungsbereitschaft und -fähigkeit, Einsatzfreude sowie Zuverlässigkeit
  • Einfühlungsvermögen und Fähigkeit, auf die Bedürfnisse der Nachwuchskräfte im Hinblick auf ihre berufliche Qualifizierung einzugehen
  • Vernetztes Denken und Handeln sowie Dienstleistungsorientierung angesichts der Querschnittaufgaben

 

Vorteile

  • Sichere berufliche Perspektive und eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Teamorientiertes Umfeld, das kreatives und selbstständiges Arbeiten fördert
  • Faire Bezahlung: Entgeltgruppe E 9b TVöD-VKA / Besoldungsgruppe A 10 LBesG
  • Attraktive Arbeitsbedingungen wie gleitende Arbeitszeiten, Jahressonderzahlungen, regelmäßiges Leistungsentgelt, vermögenswirksame Leistungen
  • Unterstützung durch gezielte Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten
  • Zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und ein breites Betriebssportangebot

 

Sie verstehen die Motive unserer Bewerber/innen, sprechen deren Sprache und agieren sicher in den modernen Medien. Sie möchten die Menschen auf ihren ersten Schritten ins Berufsleben begleiten, fördern und ein Teil unseres Teams werden? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Die Ausschreibung erfolgt nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes auch in Teilzeit. Ob die Besetzung in dieser Form tatsächlich möglich ist, wird im Auswahlverfahren entschieden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Interessierte Personen können sich online über das Stellenportal Interamt.de (Stellen-ID: 800864) bis spätestens 20.05.2022 bewerben.