Wasserproben
Fachkraft Abwassertechnik

Die Ausbildung...

  • dauert 3 Jahre
  • beginnt jeweils am 01.08.
  • gehört zu den vier umwelttechnischen Berufen
  • findet ein- bis zweimal wöchentlich an der Berufsbildenden Schule Ludwigshafen statt
  • bietet abwechslungsreiche Tätigkeiten, wie z. B. Arbeiten am Prozessleitsystem, im Freien an den Klärbecken und Pumpstationen, die Erstellung von Wasser- und Schlammanalysen im Betriebslabor, die Bedienung und Instandhaltung von Maschinen und Einrichtungen

Wir bieten...

  • Förderung und Unterstützung während der Ausbildung durch engagierte Facharbeiter und Ausbilder des Abwasserbeseitigungsbetriebes der Stadt Pirmasens
  • eine nachhaltige Ausbildung, bei der insbesondere der Schutz der Umwelt durch eine ressourcenschonende Beseitigung des Abwassers im Vordergrund steht
  • ein dynamisches Arbeitsumfeld: im Freien, im Büro und im Labor
  • sichere und krisenfeste berufliche Perspektive
  • sehr gute Übernahmechancen nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung
  • umfangreiches Begrüßungsprogramm
  • Ausbildungsvergütung nach dem TVAöD (derzeit 1.018 € - 1.168 €) zuzüglich Jahressonderzahlung, Lernmittelzuschüssen und Abschlussprämie
  • 30 Tage Urlaub
  • geregelte Arbeitszeiten
  • arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersvorsorge
  • die Möglichkeit zum Betriebssport – zum Teil als Arbeitszeit gewertet
  • für die Dauer der Ausbildung ein eigenes Notebook
  • Teamentwicklungsmaßnahmen im Kreis der Auszubildenden

Wir erwarten...

  • einen guten Schulabschluss (mindestens Berufsreife)
  • gute Noten in den Fächern Mathematik, Physik und Chemie
  • handwerkliches Geschick, technisches Verständnis und Sorgfalt
  • Umsicht und Verantwortungsbewusstsein
  • Freude daran, einen wertvollen Beitrag für die Natur leisten zu können
  • Interesse an chemischen und biologischen Prozessen
ansprechpartnerin
Keine Mitarbeiter gefunden.