Blick auf das Rathaus am Exerzierplatz

Erzieher/in in berufsbegleitender Teilzeitausbildung

Erzieher/in in berufsbegleitender Teilzeitausbildung

Wir bieten…

  • eine Ausbildung zur Erzieherin/zum Erzieher, bei der die schulische und die praktische Ausbildung über drei Jahre hinweg parallel verlaufen (3 Tage in der Einrichtung, 2 Tage in der Fachschule)
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe S 2 TVöD im Umfang von 19,5 Std/Woche (rund 1.160 €)
  • Arbeit in angenehmer Atmosphäre in motivierten Teams
  • sichere und krisenfeste berufliche Perspektive
  • gute Übernahmechancen nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung
  • 18 Tage Urlaub (3-Tage-Woche)
  • geregelte Arbeitszeiten
  • arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersvorsorge
  • die Möglichkeit zum Betriebssport – zum Teil als Arbeitszeit gewertet
  • Nutzung eines eigenen Notebooks für die Dauer der Ausbildung

 

Wir erwarten...

  • Freude am Umgang mit Kindern
  • Kreativität und Phantasie
  • Empathie, Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit
  • Kontaktfreudigkeit und Kommunikationsbereitschaft
  • Die Erfüllung der nachfolgenden Zugangsvoraussetzungen und (optimaler Weise) einen Schulplatz an einer Fachschule für die berufsbegleitender Teilzeitausbildung

 

Zugangsvoraussetzungen…

1.)    ein qualifizierter Sekundarabschluss I und

a.       eine abgeschlossene Ausbildung zur Sozialassistentin / zum Sozialassistenten

b.      der Abschluss einer anerkannten zwei- oder dreijährigen Berufsausbildung

c.       eine mindestens dreijährige hauptberufliche Tätigkeit im sozialen Bereich

d.      das mindestens dreijährige Führen eines Familienhaushaltes mit mindestens einem minderjährigen Kind

2.)    Fachhochschulreife oder Allgemeine Hochschulreife und ein mindestens viermonatiges einschlägiges (fachorientiertes) Praktikum

 

Die Ausbildung…

  • dauert 3 Jahre
  • beginnt jeweils am 01.08.
  • findet an drei Tagen in der Woche im Betrieb und an und zwei Tagen pro Woche in der jeweiligen Fachschule statt
  • Vermittelt alle wichtigen Kenntnisse und Fähigkeiten, wie z. B. bedarfsgerechte Pflege und Betreuung von Kindern, Planung und Durchführung pädagogischer Angebote, Entwicklungsprozesse der Kinder beobachten, reflektieren und dokumentieren 

Ansprechpartner

Keine Mitarbeiter gefunden.