Exerzierplatz von oben
Anwärter/in 2. Einstiegsamt

Die Ausbildung...

  • dauert 2 Jahre
  • beginnt jeweils am 01.07.
  • gliedert sich in 3 Theoriephasen an der Zentralen Verwaltungsschule (11 Monate) und in 3 Praxisphasen in der Behörde (13 Monate)
  • liefert durch eine 6-wöchige Gastausbildung Einblicke in die Arbeitsweise einer anderen Behörde oder Institution
  • bietet einen Überblick in sämtliche Bereiche einer Kommunalverwaltung (Bsp. Ordnungsamt, Sozialamt, Finanzabteilung, Bauamt, Bürgerservice, Kultur, Pressestelle, Büro des Oberbürgermeisters)

Wir bieten...

  • praxisorientierte Ausbildung an der Zentralen Verwaltungsschule in Mayen
  • Förderung und Unterstützung während der Ausbildung durch Ausbildungsbeauftragte, die Jugend- und Auszubildendenvertretung und Mentoren
  • Einblick in die vielfältigen Bereiche und Aufgaben der Stadtverwaltung Pirmasens
  • sichere und krisenfeste berufliche Perspektive
  • gute Übernahmechancen nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung
  • umfangreiches Begrüßungsprogramm
  • Anwärterbezüge (derzeit 1.271,65 €) zuzüglich Trennungsgeld für die Dauer der Zuweisung an die Zentrale Verwaltungsschule Mayen
  • 30 Tage Urlaub
  • gleitende Arbeitszeit
  • Vorteile des Beamtentums
  • die Möglichkeit zum Betriebssport – zum Teil als Arbeitszeit gewertet
  • individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Nutzung eines eigenen Notebooks für die Dauer der Ausbildung Teamentwicklungsmaßnahmen im Kreis der Auszubildenden

Wir erwarten...

  • einen guten Schulabschluss (mindestens Sekundarabschluss I)
  • Vorliebe für Bürotätigkeiten
  • gute Ausdrucksweise, sowohl mündlich als auch schriftlich
  • Freundlichkeit und eine respektvolle Art
  • Interesse an rechtlichen Fragestellungen
  • das Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen für die Berufung in ein Beamtenverhältnis
Ansprechpartnerin
Keine Mitarbeiter gefunden.