Kinderhandabdrücke
stellenausschreibungen

Berufspraktikanten im Anerkennungsjahr

Die Stadt Pirmasens betreibt als kommunaler Träger derzeit 13 Kindertagesstätten und eine Lern- und Spielstube, in welchen rund 560 Kinder von rund 140 Erzieherinnen und Erziehern betreut werden. Zum Beginn des neuen Kita-Jahres 2021/2022 sind in verschiedenen Einrichtungen aktuell 5 Stellen als

Berufspraktikanten im Anerkennungsjahr

zum/zur Erzieher/in (m/w/d)

zu besetzen.

Zum Beginn des Berufspraktikums wird eine erfolgreich abgeschlossene Teilprüfung der Berufsabschlussprüfung im Rahmen der Ausbildung zur Erzieherin/zum Erzieher (schulischer Teil der Ausbildung) bzw. eine Berechtigung zum Übergang in das Berufspraktikum vorausgesetzt.

Gesucht werden motivierte Ausbildungsabsolventen, die bereit sind, sich in die Arbeit der einzelnen Einrichtungen einzubringen und ihr erworbenes Fachwissen in die Praxis umzusetzen.

Wir erwarten Freude am Umgang mit Kindern und eine wertschätzende Grundhaltung gegenüber Menschen. Verantwortungsbewusste, engagierte, zuverlässige und teamorientierte Bewerberinnen und Bewerber sind uns sehr willkommen.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit und alle tariflichen Leistungen nach dem Tarifvertrag für Praktikantinnen/Praktikanten des öffentlichen Dienstes (TVPöD).

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerben Sie sich jetzt für das Jahr 2021 bis zum 09.10.2020 (Stellen-ID: 613999). 


Küchen- und Wirtschaftskraft

In der Krippe Erlenbrunn ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Teilzeitstelle (30 Wochenstunden) als

Küchen- und Wirtschaftskraft (m/w/d)

befristet bis 31.12.2021 zu besetzen.

Im Wesentlichen fallen folgende Tätigkeiten an:

  • Erstellung des wöchentlichen Essensplanes in Absprache mit der Leitung
  • Einkauf von Speisen und Getränken
  • Monatliche Abrechnung der Einkaufsbelege
  • Arbeiten nach den Festlegungen des Hygieneplanes unter Berücksichtigung der Regelungen des Infektionsschutzgesetzes
  • Frische Zubereitung der täglichen Mahlzeiten

Die Bewerber bzw. Bewerberinnen sollten über Organisationsgeschick und Teamfähigkeit verfügen. Selbständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten, Einsatzbereitschaft, die Bereitschaft mit den Erzieherinnen und den Eltern konstruktiv zusammen zu arbeiten, sowie ein liebevoller Umgang mit Kindern werden vorausgesetzt.

Wünschenswert ist eine Ausbildung im hauswirtschaftlichen Bereich. Ein Führerschein der Klasse B, verbunden mit der Bereitschaft, einen privat-PKW gegen Fahrtkostenentschädigung zur dienstlichen Mitbenutzung zur Verfügung zu stellen, ist erforderlich.

Wir erwarten von den Bewerberinnen und Bewerbern, dass diese an ihren bisherigen Aufgabenbereichen hohen Einsatz gezeigt und auch bewiesen haben, dass sie in der Lage sind, die bestehenden internen Regelungen einzuhalten.

Die Stelle wird nach Entgeltgruppe 3 TVöD entlohnt.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. In das Auswahlverfahren werden bei Bedarf vorliegende bzw. noch eingehende externe Bewerbungen mit einbezogen.

Bewerben können Sie sich per E-Mail bewerbung@pirmasens.de (Anhang ausschließlich als PDF-Datei) bis spätestens 18.09.2020.



Ansprechpartner
Keine Mitarbeiter gefunden.


















Keine Mitarbeiter gefunden.