Stadtansicht im Sommer
Senioren-Netzwerk

Der Seniorenarbeit in der Siebenhügelstadt kommt eine hohe Bedeutung zu. Pirmasens verfügt über ein großes Netzwerk an Hilfs- und Freizeitangeboten für seine älteren Bürger. Um Senioren eine möglichst lange Teilhabe am öffentlichen Leben zu ermöglichen und gleichzeitig gegen Isolation und Vereinsamung vorzubeugen, hat Oberbürgermeister Markus Zwick das Seniorennetzwerk initiiert. Vorhandene Angebote sollen hier effektiv gebündelt werden, sowie Senioren für ehrenamtliches Engagement gewonnen werden.


Der Förderverein ist für das Seniorennetzwerk notwendig, da hier die Verwendung von Geld- und Sachspenden entsprechend geplant, verplant und auf den Weg gebracht werden.


Die Gründungsversammlung für den Förderverein hat am 09. Juli 2020 mit sieben Personen stattgefunden. In der Versammlung wurde die Eintragung ins Vereinsregister beschlossen und ein Vorstand gewählt. Zum Vorstand gehört Helmut Kilb als ehrenamtlicher 1. Vorsitzender und Gustav Rothhaar vom Amt für Jugend und Soziales als 2. Vorsitzender. Annette Martin vom Caritas-Förderzentrum übernimmt die Funktion der Schriftführerin und Werner Schwarz vom Seniorenbüro, die Funktion des Kassenführers. Als Beisitzer sind Stephan Becker vom Amt für Jugend und Soziales, Frau Regine Vogel von der Pro Seniore Residenz und Frau Kathrin Kölsch vom P11 gewählt.


Um nun in der Nach-Corona-Zeit an die erzielten Erfolge der letzten runden Tische anzuknüpfen, findet ein weiterer Termin am 08.10.2020 um 15.00 Uhr im Pfarrsaal des katholischen Pfarramt Seliger Paul Josef Nardini (Klosterstr. 7) statt. Denn auch dort sollen unsere Bürger entsprechend motiviert, initiiert und integriert werden können.

ansprechpartner
Keine Mitarbeiter gefunden.