Stadtansicht im Sommer
Kommunale Jugendscouts

Was ist die Aufgabe der Jugendscouts?

Jugendscouts beraten und begleiten junge Menschen unter 25 Jahre, die wegen sozialer Benachteiligung und individueller Beeinträchtigung Schwierigkeiten beim Übergang in Ausbildung und Beruf haben. Ziel ist die berufliche und soziale Integration. Dabei sollen diese in allen sozialen Problemlagen Hilfe erhalten. Das Angebot ist kostenlos und beruht auf Freiwilligkeit.


Wo können die Jugendscouts unter anderem behilflich sein?

Das Aufgabenspektrum der Jugendscouts ist sehr vielfältig, es kann an den jeweiligen Jugendlichen angepasst werden. Hier ein paar Beispiele unserer Handlungsmöglichkeiten:

  • Ausbildungssuche/ Arbeitssuche
  • Bewerbungsunterlagenerstellung
  • Begleitung bei Amtsgängen
  • Begleitung/ Übergabe zur Schulden- oder Suchtberatung
  • Situationsanalyse/ Einzelfallgespräche
  • Stabilisierung der sozialen/ familiären Situation
  • Wohnungssuche


Mit  welchen Jugendlichen sollen/ dürfen wir zusammenarbeiten?

  • junge Menschen unter 25
  • Wohnsitz in Pirmasens
  • Schulabschluss muss nicht zwingend vorhanden sein
  • keine abgeschlossene Berufsausbildung
  • Jugendliche dürfen keine Schule besuchen (Ausnahme: Schüler, welche in den nächsten Monaten die Schule verlassen werden und Probleme beim Übergang in eine Ausbildung / ein Studium haben)


Kontakt
Keine Mitarbeiter gefunden.