Stadtansicht im Sommer
herbstferien 2020

Ferienbetreuung für Grundschulkinder in den Herbstferien


Sicherheit und Gesundheit stehen für uns an erster Stelle.


Nach den guten Erfahrungen und der durchweg positiven Resonanz auf die diesjährige Ferienbetreuung in den Sommerferien haben wir uns dazu entschlossen, auch in den Herbstferien, vom 19.10. bis 23.10.2020, eine Ferienbetreuung für Grundschulkinder anzubieten. Trotz vieler Lockerungen im öffentlichen und sozialen Leben sehen wir in der Kinder- und Jugendarbeit allerdings weiterhin die Notwendigkeit Maßnahmen (z.B. Hygiene- und Abstandsregeln) zu ergreifen, die zu einer Verminderung des Infektionsrisikos beitragen und somit einer erneuten Ausbreitung von SARS CoV-2 vorbeugen. Dazu muss das Format der Betreuung allerdings angepasst und an bestimmte Voraussetzungen geknüpft sein. So ist es beispielsweise erforderlich die Anzahl der teilnehmenden Kinder in der Ferienbetreuung erneut auf insgesamt 12 Kinder zu begrenzen. Zudem unterliegen die Anmeldungen für die Ferienbetreuung bestimmten Kriterien, um den Betreuungsbedarf berufstätiger und/oder alleinerziehender Eltern, die keine anderweitige Möglichkeit in Anspruch nehmen können, gerecht zu werden. Die Vorlage einer Arbeitgeberbescheinigung ist in jedem Fall notwendig. Des Weiteren ist es uns ein wichtiges Anliegen für Kinder, die in stark belasteten familiären Strukturen leben, eine Betreuung in der Ferienzeit sicher zu stellen und ihnen einen förderlichen Rahmen zu schaffen, um positive soziale Erfahrungen zu sammeln.

Zweifelsohne können unter diesen Voraussetzungen die geplanten inhaltlichen und pädagogischen Angebote des Ferienprogramms in den Herbstferien nicht, wie im sonst gewohnten Umfang durchgeführt bzw. bereitgestellt werden. Davon betroffen sind insbesondere die Aktivitäten, bei denen zwangsläufig ein intensiver Kontakt zwischen Personen entsteht (sog. „Kontaktsportarten“) vor allem dann, wenn diese im Innenbereich stattfinden. Auch deshalb werden viele Beschäftigungen, die während der täglichen Betreuungszeit von 8:00 - 14:00 Uhr, für die Kinder angeboten werden, ins Freie verlagert, sofern die Witterung dies zulässt. Dadurch bietet sich wiederum die Möglichkeit, dass natur- und umweltpädagogische Aspekte gemeinsam in der Gruppe aufgegriffen und erlebt werden können. Insgesamt lässt sich festhalten, dass es dem Team der Abteilung Jugendpflege auch in den Herbstferien wieder gelungen ist, ein attraktives und abwechslungsreiches Programm für die Teilnehmer/-innen zu gestalten.
Die Anmeldung zur Ferienbetreuung erfolgt ausschließlich über die eigens hierfür eingerichtete E-Mailadresse: ferienprogramm@pirmasens.de.

Bitte füllen Sie hierzu alle unten aufgeführten Formulare (Anmeldung Ferienbetreuung, Allgemeine Angaben und Bestätigung AG Ferienbetreuung) lesbar aus und schicken diese unterschrieben per E-Mail wieder an uns zurück.


Anmeldung

Allgemeine Angaben

Arbeitgeberbestätigung