Aufnahme Song für Pirmasens mit großem Publikum

Pirmasens tritt in die Pedale: Aktion „Stadtradeln“ gestartet

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule oder im Alltag und in der Freizeit – jeder Kilometer zählt. Radeln ist gesund und emissionsfrei, deshalb soll mehr Begeisterung dafür geweckt werden – das ist Ziel der europaweiten Kampagne.

 

An insgesamt 21 Tagen soll das Auto möglichst in der Garage bleiben und stattdessen so viele Wegstrecken wie möglich mit dem Drahtesel oder E-Bike zurückgelegt werden.

 

Bis Sonntag, 26. Mai 2024, findet die Aktion heuer in Pirmasens statt. Während des gesamten Zeitraums können sich Interessierte noch anmelden und die Kilometer nachtragen. Wer die Benutzerdaten für die App vom vergangenen Jahr noch zur Hand hat, muss sich nicht neu registrieren.

 

Bei dem Wettbewerb bilden Vereine, Schulen, Firmen oder Bürger Mannschaften und treten gegeneinander an. Gemeinsam wollen sie für nachhaltige Mobilität, Klimaschutz und Lebensqualität in der Siebenhügelstadt radeln und dabei möglichst viele Kilometer sammeln. Die fleißigsten Radler werden ausgezeichnet.

 

Schüler können sich unter www.stadtradeln.de/schulradeln-rlp registrieren. So können Mädchen und Jungen, Lehrkräfte und Eltern gleich mehrfach punkten: für die Schule und die Siebenhügelstadt.

www.pirmasens.de/stadtradeln