Aufnahme Song für Pirmasens mit großem Publikum

Lyrik statt Lametta: Duo Texttaxi hat „Gebäck im Gepäck“

Mit „Gebäck im Gepäck“ kommt allerdings kein Schiff geladen. Bachtler und Redner bringen einen Sack voller Gedichte, sie lassen den Schnee rieseln, die Glocken jingeln und die Engel singen. Mit Weihnachts- und Wintertexten von früher bis heute, mal leise, mal laut, mal mit Zimt, mal kritisch und vor allem witzig. Gemeinsam als Lese-Duo Texttaxi unterwegs, widmen sich die beiden in ihrem Programm der Lyrik statt dem Lametta.

Mit Joseph von Eichendorff wird’s romantisch, mit Goethe und Jesse Thoor gar würdevoll, und mit Erich Kästner wird es sogar richtig sportlich. Denn der Lyriker fuhr regelmäßig in die berühmtesten Wintersportorte. Da auch Kerstin Bachtler und Bodo Redner dem Schnee verfallen (und mehrfach in ihn hineingefallen) sind, bilden auch sie diese Erfahrungen lyrisch ab und präsentieren Winterpoesie aus eigener Herstellung. Beim Thema „Als wir einmal in den Alpen eingeschneit waren“ laden sie zum kollektiven Mitleiden ein...

Schon mehrfach hat das Texttaxi-Duo mit literarisch-humorvollen Programmen in der Siebenhügelstadt für Furore gesorgt, etwa mit dem Dada-Stück „Zuzüglich Zürich“, der Weihnachts-Show „Himmelabwärts“, dem Programm „Schneewittchen-vergiften.com“. Zuletzt war das Duo mit den szenischen Lesungen „Von herrlichen Damen und dämlichen Herren“ (2019) und „Ich wäre lieber Kurfürst gewesen“ (2020) in Pirmasens zu erleben.

                                                                                              www.pirmasens.de/buecherei

Auf einen Blick: Am Freitag, 10. Dezember 2021, sind Kerstin Bachtler und Bodo Redner mit der szenischen Lesung „Gebäck im Gepäck“ in der Pirmasenser Festhalle zu Gast. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Einlass eine Stunde vor Vorstellungsbeginn. In der Pause ist die Bar geöffnet. Eintrittskarten zum Preis von zwölf Euro gibt es ab sofort beim Kulturamt im Rathaus am Exerzierplatz. Eine Reservierung ist erforderlich – entweder telefonisch unter der Rufnummer 06331/842352 bzw. 842353 oder per E-Mail unter kartenverkauf@pirmasens.de .

 

Zur Person: Kerstin Bachtler, geboren in Neustadt, hat die Pfalz von Berufswegen bis in die letzten Winkel kennengelernt. Seit 17 Jahren arbeitet die Redakteurin im Studio des Südwestrundfunk (SWR) in Kaiserslautern für die Hörfunkwellen SWR1 und SWR4. Außerdem betreut sie zwei Formate für das Kulturprogramm SWR2. Kerstin Bachtler hat Literatur- und Kunstwissenschaft studiert. Ihre Leidenschaft gilt neben Gedichten insbesondere der abwechslungsreichen Landschaft, dem Pfälzer Wein und den Menschen der oftmals doch verkannten Region Deutschlands. Die Poesie ist es auch, die Kerstin Bachtler immer wieder auch als Kulturschaffende auf die Bühne treibt. Seit 1988 ist die Neustadterin als Schauspielerin aktiv und war schon mehrfach in der Siebenhügelstadt zu Gast. Zuletzt war sie in Pirmasens in den Produktionen „Texttaxi goes Dada“, „Pfälzer Helden“, „Himmelabwärts“ sowie mit dem Solostück „It’s teatime: Die Andere“ auf der Bühne zu erleben. Als Moderatorin begleitete sie die Zuschauer durch den Dada-Poetry-Slam und das erfolgreiche „Industriekultur“-Spektakel.

Bachtlers kongenialer Bühnenpartner ist Bodo Redner. Geboren in Wesel in Nordrhein-Westfalen, führte der berufliche Weg des Sozialpädagogen und selbständigen Mediendesigners ins Jugenddorf nach Neustadt. Heute lebt der Wahlpfälzer in Kirrweiler und ist Vorstand des Theater Minko (Neustadt) und als Regisseur mehrerer Schauspiel-Ensembles aktiv. Zusammen mit Kerstin Bachtler hat Bodo Redner vor acht Jahren das „Texttaxi“ gegründet – seitdem sind die beiden als lyrisch-literarisches Bühnen-Duo mit kabarettistischem Augenzwinkern unterwegs.