Aufnahme Song für Pirmasens

Lesesommer 2020

Corona zum Trotz: Mehr als 300 Teilnehmer beim Lesesommer 

Corona zum Trotz: Der Lesesommer war heuer ein besonders großer Erfolg. Mehr als 300 Kinder und Jugendliche haben sich in Pirmasens an der Aktion beteiligt. Ab kommenden Montag, 7. September 2020, können die Mädchen und Jungen die begehrte Urkunde in der Stadtbücherei abholen.

„Zahlreiche Schulen honorieren die erfolgreiche Teilnahme an dem Projekt zur Leseförderung während der Sommerferien mit einem positiven Eintrag ins Zeugnis“, berichtet Ricarda Faul, die Leiterin der Kinder- und Jugendbücherei. Aus einer stattlichen Anzahl von 700 Neuerscheinungen konnten die Mädchen und Jungen wählen. Wer davon mindestens drei Bücher gelesen, bewertet oder ein Bild gemalt hat, erhält die begehrte Lesesommer-Urkunde.

Das obligatorische Abschlussfest im Rheinberger-Atrium entfällt in diesem Jahr aufgrund der Pandemie. Deshalb werden die Tombola-Gewinner in den nächsten Tagen schriftlich benachrichtigt. Sponsoren wie die Kinder- und Jugendhilfestiftung Rainer Jochum, die Buchhandlung Thalia, die Stadtwerke und die Rheinpfalz. Zu gewinnen gibt es mehr als 100 attraktive Preise.

www.pirmasens.de/buecherei