Aufnahme Song für Pirmasens mit großem Publikum

Jede Menge Ferien-Forscherspaß im Dynamikum

Mit seinen 160 Exponaten rund um faszinierende naturwissenschaftliche-technische Phänomene ist das Dynamikum immer eine Reise wert. In den anstehenden rheinland-pfälzischen und saarländischen Sommerferien vom 15. Juli bis 23. August 2024 lohnt sich ein Abstecher in das Pirmasenser Science gleich doppelt. Zum einen lädt die aktuelle Sonderausstellung „Kein Ende in Sicht – Unendlichkeit zum Anfassen“, konzipiert vom Mathematikum in Gießen, noch bis zum Ferienende dazu ein, das Thema Unendlichkeit auf spielerische Weise in verschiedensten Facetten zu erforschen. Zum anderen bietet das Dynamikum über die sechs Wochen zwei tägliche Mitmachaktionen und das MINT-Cluster Westpfalz mehrere kostenfreie MINT-Workshops im MINT-Erlebnisort Dynamikum. Deren Angebot reicht von Schachspiel über das Verfertigen und Entschlüsseln von Geheimbotschaften sowie spannenden Planspielen für eine „Unternehmensgründung“ bis hin zu kindgerechten Kursen rund ums Thema Medizin.

Für eine Teilnahme an den MINT-Workshops ist vorab eine Anmeldung erforderlich über die Webseite www.westpfalz.de (konkrete Links in der Übersicht). An den beiden Mitmachaktionen kann man sich spontan im Rahmen des regulären Dynamikum-Besuchs beteiligen; Interessierte melden sich einfach an der Kasse.

Während der gesamten Sommerferien ist das Dynamikum jeweils von Dienstag bis Sonntag von 11.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. 


Die MINT-Termine des Sommerferienprogramms in der Übersicht

Mittwoch, 17. Juli 2024, 14.00-15.30 Uhr: Geheimbotschaften entschlüsseln und schreiben mit Higgs und Dynamo

Im MINT-Workshop „Geheimbotschaften entschlüsseln und schreiben mit Higgs und Dynamo“ lernen die Teilnehmer, wie sie Botschaften schreiben, die nicht jeder lesen kann. Mit Dynamo und Higgs, den fröhlichen Mitgliedern der Dynamikum-Familie, begeben sie sich in ein spannendes Abenteuer voller Rätsel und Spaß, bei dem Codes geknackt und verborgene Nachrichten entschlüsselt werden. Zielgruppe: ab 8 Jahren. Anmeldung: https://westpfalz.de/lernen-arbeiten/mint-region/fuer-kinder-und-jugendliche/entry/28155/


Donnerstag, 25. Juli 2024, 13.30-17.00 Uhr: Schach

Im MINT-Workshop „Schach“ bauen die Teilnehmer ihre persönlichen Schachfiguren und lernen dann mit einem Mitglied des Schachclubs Pirmasens, wie man das „Spiel der Könige“ spielt. Zielgruppe: ab 10 Jahren. Anmeldung: https://westpfalz.de/lernen-arbeiten/mint-region/fuer-kinder-und-jugendliche/entry/28156/


Dienstag, 30. Juli 2024, 14.00-17.00 Uhr: Teddy-Klinik – in Zusammenarbeit mit dem Städtischen Krankenhaus Pirmasens

Im MINT-Workshop „Teddy-Klinik“ lernen Kinder auf spielerische Weise, dass sie keine Angst vor einer Untersuchung in einer ärztlichen Praxis oder einem Krankenhaus haben müssen. Hierfür bringt jedes Kind ein Stofftier mit, für das es sich vorab eine Krankheit überlegt hat, und bleibt während der ganzen Untersuchung bei ihm. Das Krankenhaus-Team erklärt alles genau und zeigt auch mit typischen Instrumenten und Geräten, was getan werden muss, um das Stofftier wieder gesund zu machen. Zielgruppe: Kinder im Kita- und Grundschulalter Anmeldung: https://westpfalz.de/lernen-arbeiten/mint-region/fuer-kinder-und-jugendliche/entry/28043/


Donnerstag, 1. August 2024, 14.00-15.30 Uhr: Planspiel „Eiscafé Zuckersüß“ – Girls only Teamfähigkeit, logisches Denken und einen kühlen Kopf brauchen die Teilnehmerinnen im MINT-Planspiel „Eiscafé Zuckersüß“. Denn es gilt, die Planungen zur Eröffnung des „Eiscafés Zuckersüß“ rechtzeitig abzuschließen, den Preis für eine Kugel Eis festzulegen und anderes mehr. Am Ende des Workshops wartet noch eine kleine Überraschung auf alle. Zielgruppe: Mädchen von 10 bis 15 Jahren. Anmeldung: https://westpfalz.de/lernen-arbeiten/mint-region/fuer-kinder-und-jugendliche/entry/28157/


Dienstag, 6. August 2024, 14.00-17.00 Uhr: Erste-Hilfe-Kurs für Kinder – in Zusammenarbeit mit dem Städtischen Krankenhaus Pirmasens Im MINT-Workshop Erste-Hilfe-Kurs üben Kinder, wie sie einen Notfall erkennen und verletzten Menschen helfen können. Über das Wählen des Notrufs 112 hinaus geben ein Arzt und eine Pflegefachkraft des Krankenhauses – unterstützt von einem Rettungswagen vor Ort – wichtige Hinweise für den Umgang mit Verletzten. Außerdem lernen die Kinder in Gruppen, was zu tun ist bei einer offenen Wunde, einem Knochenbruch, einer Verbrennung und einer Ohnmacht bzw. Bewusstlosigkeit als konkreten Beispielen. Zielgruppe: Kinder im Grundschulalter Anmeldung: https://westpfalz.de/lernen-arbeiten/mint-region/fuer-kinder-und-jugendliche/entry/28044/


Mittwoch, 14. August 2024, 14.00-15.30 Uhr: Geheimbotschaften entschlüsseln und schreiben mit Higgs und Dynamo Im MINT-Workshop „Geheimbotschaften entschlüsseln und schreiben mit Higgs und Dynamo“ lernen die Teilnehmer, wie sie Botschaften schreiben, die nicht jeder lesen kann. Mit Dynamo und Higgs, den fröhlichen Mitgliedern der Dynamikum-Familie, begeben sie sich in ein spannendes Abenteuer voller Rätsel und Spaß, bei dem Codes geknackt und verborgene Nachrichten entschlüsselt werden. Zielgruppe: ab 8 Jahren. Anmeldung: https://westpfalz.de/lernen-arbeiten/mint-region/fuer-kinder-und-jugendliche/entry/28158/


Mittwoch, 21. August 2024, 14.00-15.30 Uhr Flaschengarten Im MINT-Workshop „Flaschengarten“ gestalten die Teilnehmer mit einfachen Mitteln einen eigenen Flaschengarten und lernen die Welt der Mini-Ökosysteme kennen. Dabei erfahren sie zum Beispiel, welche Pflanzen geeignet sind, was sie zum Wachsen brauchen und wie man sie pflegt. Zielgruppe: ab 10 Jahren. Anmeldung: https://westpfalz.de/lernen-arbeiten/mint-region/fuer-kinder-und-jugendliche/entry/28159/


Tägliche Mitmachangebote

„Unendlicher Würfel“ – dienstags bis sonntags um 13.00 Uhr Im Mitmachangebot „Unendlicher Würfel“ werden für diese verblüffenden geometrischen Objekte acht Holzwürfel so clever miteinander verklebt, dass sie sich praktisch endlos auf- und umklappen lassen. Zielgruppe: Kinder von 7 bis 12 Jahren. Die Teilnahme im Rahmen des Dynamikum-Besuchs kostet 3 Euro (inklusive Materialkosten).


„Unendlicher Spiegel“ – dienstags bis sonntags um 15.00 Uhr Im Mitmachangebot „Unendlicher Spiegel“ kommen die Teilnehmer einer spannenden Frage auf die Spur: Was für ein Phänomen verbirgt sich hinter dieser Box, die wie ein gewöhnlicher Spiegel aussieht, aber auf Knopfdruck viel größer scheint, als sie ist? Zielgruppe: Kinder von 7 bis 12 Jahren. Die Teilnahme im Rahmen des Dynamikum-Besuchs kostet 3 Euro (inklusive Materialkosten).