Aufnahme Song für Pirmasens

„Flammettis Erben“

Flamettis Erben: Premiere für „Maggie’s harvest“ in der Festhalle

„Flammettis Erben“, die Theatergruppe der Pirmasenser Jugendkulturwerkstatt, feiert am Freitag, 25. September 2020, in der Festhalle die Premiere ihres neuen Stücks „Maggie’s harvest“.

Die erste Eigenproduktion des Ensembles spielt in einer fiktiven Welt, in der Fröhlichkeit die einzig zugelassene Emotion ist. Erzählt wird die Geschichte von Billy, einer jungen Frau, die gegen das System rebelliert. Die dabei zutage kommende Realität widerspricht allem, an was sie bis jetzt geglaubt hat. Alles beginnt damit, dass Billys Vater die Wahrheit hinter der Fröhlichkeit der Menschen entdeckt: Felicitas Globosa. Billys Vater erscheint ihr in Tagträumen und Visionen. Er fordert sie auf, alles, was sie bisher kannte oder eher zu kennen glaubte, zu hinterfragen. Als Billy die traurige Realität akzeptiert, überschwemmen sie die Emotionen. Sie lernt zum ersten Mal Wut und Trauer kennen, sie erfährt, was den Menschen vorenthalten wird. Vor allem aber weiß sie nun auch, wie sich Glücklichsein anfühlt und sie spürt das erste Mal in ihrem Leben wahre Liebe. Sie verliebt sich in ihre Psychologin, die sich von den fremden Gefühlen ihrer Patienten angezogen fühlt. Die beiden wollen zusammen das System verändern und den Menschen ihre Emotionen zurückgeben.

Das Ensemble hat das Schauspiel selbst erarbeitet. Als Grundlage dienten Songtexte des Literatur-Nobelpreisträgers Bob Dylan. Die Jugendtheatergruppe war 2016 gegründet worden. Bisher wurden drei Produktionen gezeigt: „Jagdszenen aus Niederbayern“ (2017) nach Martins Sperrs gleichnamigem sozialen Schauspiel, die Collage „Maschine zu Mensch – Wir drehen am Rad“ (2018) und zuletzt die Dario Fo-Komödie „Diebe, Damen, Marionetten“ (2019). 

„Die Corona-Restriktionen erschwerten das Proben in eklatanter Weise“, berichtet Regisseur Achim Ropers. „Wir sind dem Kulturamt der Stadt Pirmasens äußerst dankbar, dass wir in der heißen Phase in der Festhalle proben durften und schließlich auch dort unser Stück aufführen können“, so Ropers weiter.


Auf einen Blick: Am Freitag, 25. September 2020, feiert die JuKuWe-Theatergruppe „Flamettis Erben“ mit ihrer Eigenproduktion „Maggie’s harvest“ Premiere in der Pirmasens Festhalle. Die Vorstellung beginnt um 19 Uhr. Die Anzahl der Plätze ist limitiert. Der Eintritt ist frei. Der Einlass ist nur nach vorheriger Registrierung möglich. Verbindliche Anmeldungen nimmt das Kulturamt im Rathaus am Exerzierplatz entgegen. Telefon: 06331/842352, E-Mail: kartenverkauf@pirmasens.de