Aufnahme Song für Pirmasens mit großem Publikum

13 Bußgeldverfahren gegen Maskenverweigerer eingeleitet

Bei der Versammlung „PS: solidarisch + fair“ wurden keine Verstöße festgestellt. Während des sogenannten Montagsspaziergangs kam es zu insgesamt 13 Beanstandungen. In diesen Fällen wird ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. Den Betroffenen droht ein Bußgeld in Höhe von 100 Euro. Sollten Wiederholungstäter dabei sein, würde sich das Bußgeld bei den Betroffenen auf 200 Euro erhöhen. Außerdem fallen jeweils Verfahrenskosten in Höhe von 28,50 Euro an.

Die Stadtverwaltung Pirmasens appelliert erneut an Teilnehmer zukünftiger Veranstaltungen, ihr Versammlungsrecht friedlich und ohne Gewalt wahrzunehmen und sich strikt an die geltende Maskenpflicht zu halten.