Pirmasens, Tor zum Pfälzerwald

Hier bewegt sich was! Die sympathische Stadt, in der die Schuhkompetenz zuhause ist, bringt ihre Besucher auf Trab - und das im wahrsten Sinne des Wortes. Dafür sorgt zum einen die natürliche Topographie der auf sieben Hügeln gebauten Stadt, zum anderen das Dynamikum, das erste rheinland-pfälzische Science Center.

 

In diesem einzigartigen Mitmachmuseum in der ehemaligen Schuhfabrik „Rheinberger" dreht sich an 160 interaktiven Experimentierstationen alles um das Thema „Bewegung“. Anfassen und Ausprobieren sind hier ausdrücklich erwünscht - sogar im Freien, an 13 Außenexponaten im Bürgerpark Strecktal.

 

Jede Menge Bewegung wartet auch direkt vor den Toren der Stadt in der größten Freiluft-Arena der Pfalz: dem Pfälzerwald. Hier ist das ganze Jahr Saison zum Wandern, Mountainbiken und Erholen. Entdecken Sie die Burgen und Buntsandsteinfelsen des Wasgau, die weiten Felder der Sickingerhöhe und die französische Nachbarregion Elsass/Lothringen.

 

Der Exerzierplatz mit seinen Festen und Open-Air-Veranstaltungen, die Fußgängerzone mit Schloßbrunnen und den Museen im „Alten Rathaus“, das Forum ALTE POST mit der Bürkel-Galerie und dem Hugo-Ball-Kabinett, das Westwall-Festungswerk Gerstfeldhöhe und die „gläserne Fabrik“ der Wawi-Schokowelt mit den „süßesten Typen der Stadt“  - all dies macht „Bärmesens“, wie Pirmasens im Pfälzer Dialekt genannt wird, zum erlebnisreichen Ausflugsziel.

 

Lassen Sie sich überraschen.

Willkommen in Pirmasens
Touristinformationen
Touristinformationen
Wenn Sie Fragen haben, finden Sie hier alle entsprechenden Ansprechpartner! weiterlesen
Schuhe und mehr...
Bildergalerie
Bilder aus Pirmasens und aus der Umgebung. weiterlesen
Geschichte
Geschichte
Als "Pirminiseusna" wird Pirmasens um 850 erstmals urkundlich erwähnt. Namensgeber der Stadt war der Wanderprediger Pirminius. weiterlesen
Weitersagen
Lesezeichen / Empfehlung