Westwall Museum Gerstfeldhöhe

Der "Westwall Museumsverein HGS Gerstfeldhöhe" hat es sich zum Ziel gesetzt, in einer großen Stollenanlage am Ortsrand von Pirmasens-Niedersimten ein Museum einzurichten. Als ehemalig militärisch genutzte Anlage ("Hohlgangsystem") eignet sich dieses Bauwerk vortrefflich zur Darstellung der Geschichte des Westwalls.

Das Festungswerk

Die Gerstfeldhöhe sollte eine tragende Rolle im Verteidigungskonzept des Westwallabschnitts Fischbachstellung-Pirmasens-Zweibrücken übernehmen. Rückgrat dieser Stellung bildete das Festungswerk mit den angeschlossenen Bunkern, den sogenannten B-Kleinstwerken, und das sogenannte B-Werk Obersimten. Das Stollensystem Gerstfeldhöhe erstreckt sich oberhalb des Gersbachtals zwischen Obersimten, Trulben und Vinningen. Geplant waren auf zwei Ebenen insgesamt 9.000 m Stollen und eine Kasernenanlage mit rund 4.000 m Hohlgängen.


Die untere Ebene diente zum beschusssicheren Mannschafts- und Munitionstransport für die obere Ebene bzw. als Kaserne für Soldaten und das Bedienungspersonal. Eine Stollenbahn führte vom Eingang durch einen Hauptverkehrshohlgang zu dem Transportaufzug. In dieser Ebene sollte eine Schmalspurbahn Mannschaft und Munition unterirdisch über eine Entfernung von 5.000 m bis zu den vordersten Kampfständen im Trulbener Tal bringen. Die Bauarbeiten wurden wegen der damaligen militärischen Lage 1941 eingestellt und erst 1944 in bescheidenem Umfang wieder aufgenommen. Der Zivilbevölkerung von Niedersimten diente ein Teil der Anlage ab 1944 als sichere Unterkunft vor Luftangriffen.



Öffnungszeiten Westwallmuseum: 

Samstag und Sonntag: 13.00 Uhr - 17.00 Uhr
Winterpause von 01. November - 31. März


Dieses Jahr 2017 öffnet das Museum am Sonntag, 2. April


Eintrittspreise zu den Öffnungszeiten:

Erwachsene 6 , Schüler und Studenten 4 , Kinder bis 6 Jahre frei

Führungen: Gruppen bis 25 Personen: 35 € plus Eintrittspreise.

Führungsdauer ca. 90 Minuten.


Auch außerhalb der Öffnungszeiten und während der Winterpause sind Führungen möglich:

80 € Eintrittspauschale (inkl. Führungsgebühr) bis 10 Personen. Ab 11 Personen: 80 € pauschal + 5€ pro Person.


Kontakt für Buchungen:

06331-84-2299 oder

06331-84-2832 oder

 

Vereins - Kontakt: Günther Wagner, In der Litzenbach 2, 66955 Pirmasens
Tel.: 06331-46147
Fax: 06331-2190090

E-Mail:
http://www.westwall-museum.de/

Weitersagen
Lesezeichen / Empfehlung