PZ-Ferienakademie: Geocaching für Kinder auf dem Alten Friedhof

Die PZ-Ferienakademie geht in die nächste Runde. Am kommenden Mittwoch, 15. Juli 2020, sind Kinder ab zehn Jahren zu einer modernen Schnitzeljagd über den Alten Friedhof eingeladen. Bei dem kostenlosen Angebot, das die Pirmasenser Zeitung in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv veranstaltet, sind noch Plätze frei.

 

Der Alte Friedhof ist eine grüne Oase im Herzen der Siebenhügelstadt. Die idyllische Parkanlage bietet ihren Besuchern eine faszinierende Mischung aus Kultur, Geschichte, Botanik und Erholung. Ausgestattet mit GPS-Geräten begeben sich die Teilnehmer der Ferienakademie auf die spannende Suche nach Hinweisen und Rätseln auf dem weitläufigen Areal rund um den Carolinensaal. Neben einer üppigen Flora und Fauna treffen die Mädchen und Jungen auf die ältesten Grabsteine der Stadt und einen sehenswerten Skulpturenpark. Gästeführer Moritz Weber vermittelt den Teilnehmern zwischen 10 und 12 Uhr Geschichte und Geschichten über ein wichtiges Stück der Pirmasenser Stadtgeschichte.

 

Auf einen Blick: 

Maximal zehn Kinder (ab zehn Jahren) können am Mittwoch, 15. Juli 2020, auf Geocaching-Jagd durch den Alten Friedhof gehen. Beginn ist um 10 Uhr. Dauer: Zwei Stunden. Treffpunkt ist am Carolinensaal am Buchsweiler-Tor-Platz. Das Angebot ist kostenlos. Eine Anmeldung beim Stadtarchiv ist unbedingt erforderlich. Telefon: 06331/84-2299 oder 84-2832. 

Weitersagen
Lesezeichen / Empfehlung