PRESSEMITTEILUNG - 2.12.2019

Kunst aus Rheinland-Pfalz, preisgekrönte Fotografie und mehr: Das Jahr 2020 im Forum ALTE POST

Pirmasenser Kulturzentrum präsentiert im kommenden Jahr thematisch breitgefächerte Wechselausstellungen zu verschiedensten Themen // Interessante Bezüge zu den Dauerausstellungen Heinrich-Bürkel-Galerie und Hugo-Ball-Kabinett

Auf Kunst in allen Facetten kann sich das Publikum des Forum ALTE POST im Jahr 2020 freuen: Insgesamt sechs ganz unterschiedliche Wechselausstellungen sind über das ganze Jahr verteilt im Pirmasenser Kulturzentrum zu sehen. Diese ergänzen zum Teil die Dauerausstellungen Heinrich-Bürkel-Galerie und das Hugo-Ball-Kabinett, zum Teil widmen sie sich aktuellen und zeitgeschichtlich-politischen Themen oder geben als Werkschau Einblicke in verschiedene künstlerische Schaffensperioden. Dabei zeigen sie ein breites Spektrum von Fotografie über Zeichnung, Grafik und Radierung bis hin zu Installationen. Zu jeder Wechselausstellung bietet das museumspädagogische Team ein begleitendes Rahmenprogramm mit offenen Führungen und kreativen Workshops; zusätzlich gibt es für Kindertagesstätten und Schulen jeweils ein eigenes alters- bzw. klassenspezifisches Angebot an Workshops.

Die Ausstellungen 2020 in der Übersicht
Noch bis 26. Januar 2020: Over the Rainbow. Grafiken, Radierungen und Zeichnungen von Xaver Mayer

Die ausführliche Werkschau stellt rund 100 ältere und neue (Original-) Arbeiten des in Pirmasens geborenen und heute in Landau lebenden Künstlers vor. Sie zeigen in verschiedenen Techniken eine Fülle ebenso skurriler wie kämpferischer und gleichzeitig liebenswerter Figuren mit Bezügen zur Lyrik unter anderem von Erich Kästner, Joachim Ringelnatz und Mascha Kaléko.

8. Februar bis 26. April 2020: Emmy Ball-Hennings – Jahrhundertfrau der Avantgarde
Emmy Ball-Hennings, verheiratet mit dem Dada-Begründer Hugo Ball, ist wohl die bekannteste Unbekannte der deutschsprachigen Avantgarde des 20. Jahrhunderts. Mit ihren Gedichten und Romanen gab sie bereits zu ihren Lebzeiten immer wieder Anstoß zu künstlerischen Auseinandersetzungen.

9. Mai bis 21. Juni 2020: Volker Lehnert – Flurstücke. Gewesene Gehäuse
Der Künstler und versierte Bürkel-Kenner Volker Lehnert präsentiert im Forum ALTE POST eine Auswahl seiner Zeichnungen von Italien, Südfrankreich und Spanien – wie Bürkel skizziert er sie jeweils vor Ort und arbeitet sie im Atelier aus. Als Referenz wiederum zu Dada arbeitet er dabei auch teilweise mit Collage-Techniken.

11. Juli bis 6. September 2020: Luxus und Glamour? Künstlerische Perspektiven in Mode und Schmuck
Erneut gastieren die Stipendiaten des Künstlerhauses Balmoral und des Landes Rheinland-Pfalz mit ihren Arbeiten in Pirmasens. Die Ausstellung beleuchtet die ästhetischen, materiellen, performativen, sozialen und kulturellen Implikationen von Mode und Schmuck. Im Fokus steht die Auseinandersetzung mit Mode und Schmuck als identitätsstiftendem Faktor sowie als Ausdruck gesellschaftlicher Macht- und Geschlechterverhältnisse.

20. September bis 25. Oktober 2020: 30 Jahre Deutsche Einheit – OSTKREUZ Agentur der Fotografen
Gezeigt werden verschiedene Fotoserien der Fotoagentur OSTKREUZ aus Berlin, deren an Autorenfotografie orientierte Arbeiten bereits vielfach national und international ausgezeichnet wurden. Charakteristisch für die Fotografen der bekanntesten und erfolgreichsten Fotoagentur in Deutschland, die 1990 gegründet wurde, sind ihre humanistische Weltsicht und engagierte Dokumentarfotografie.

8. November 2020 bis 17. Januar 2021: FLUX4ART. Kunst in Rheinland-Pfalz 2020 / Landeskunstschau zu Gast im Forum ALTE POST
Nach ihrer Premiere im Jahr 2018 präsentiert die Landeskunstschau FLUX4ART in der zweiten Auflage erneut ausgewählte Werke von insgesamt 60 Künstlern im Rahmen von drei Ausstellungen in Wittlich, Bendorf und Pirmasens. Ziel ist es, die Qualität und Vielfalt zeitgenössischer Kunst in und aus Rheinland-Pfalz sichtbar zu machen, wobei sowohl bereits etablierte als auch ganz aktuelle, junge Positionen in einer spannenden Gegenüberstellung mit den historischen Kontexten korrespondieren. Träger der FLUX4ART ist der Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Rheinland-Pfalz im Bundesverband e.V. – BBK RLP.


Xaver Mayer: Wünsch dir was © Xaver Mayer

Emmy Ball-Hennings © Hugo-Ball-Sammlung

Volker Lehnert: Der kopflose Ferdinand (Catania) © Volker Lehnert

Sarah Ama Duah, Fashionclash Festival 2019, © Pasarella Photography

Logo OSTKREUZ Agentur der Fotografen © OSTKREUZ Agentur der Fotografen

Ausstellungsplakat FLUX4ART 2020 im Forum ALTE POST
Weitersagen
Lesezeichen / Empfehlung