PRESSEMITTEILUNG - 12.6.2019

Sommerferien im Forum ALTE POST: Kreative Aktionen in drei Formaten

Pirmasenser Kulturzentrum bietet künstlerische Workshops und zwei „Kunst-Werk“-Termine für Kinder und Jugendliche sowie erstmals auch Familien-Veranstaltungen mit Hausführung, Ausstellungsbesuch und gemeinsamem Zeichnen und Basteln

Zeichnen wie Heinrich Bürkel, individuelle T-Shirts gestalten, Malen nach eigenen Motiven, Mosaike kreieren und Mini-Blockhäuser herstellen – im Sommerferien-Programm des Forum ALTE POST für Kinder und Jugendliche ist Kreativität Trumpf. So finden in der schulfreien Zeit vom 1. Juli bis 9. August 2019 (zeitgleich in Rheinland-Pfalz und dem Saarland) im Pirmasenser Kulturzentrum gleich drei attraktive Ferienworkshops jeweils für unterschiedliche Altersstufen statt. Hinzu kommen zwei Veranstaltungen aus der Reihe „Kunst-Werk“ zur kommenden Wechselausstellung „Schatzkammer Bürkel – Heimaten im Spiegel von Architektur und Natur“; diese zeigt vom 29. Juni bis 25. August 2019 ausgewählte Zeichnungen des in Pirmasens geborenen Künstlers aus der Zeit der Romantik. Die Teilnahme an den Workshops bzw. beim „Kunst-Werk“ kostet jeweils 5 Euro.

Erstmals gibt es außerdem ein offenes Angebot für Familien: An drei Terminen erkunden Kinder zusammen mit ihren Eltern das Forum ALTE POST mit seinen beiden Dauerausstellungen Heinrich-Bürkel-Galerie und Hugo-Ball-Kabinett und der Wechselausstellung, im Anschluss werden gemeinsam kleine Kunstwerke gestaltet. Familien zahlen 12 Euro, Einzelbesucher je 5 Euro.

Da die Teilnehmerzahl bei allen Veranstaltungen jeweils auf maximal 20 begrenzt ist, wird um eine Anmeldung gebeten – telefonisch unter 06331 23927-16 oder per Mail an . Sofern noch Plätze frei sind, können auch Kurzentschlossene mitmachen.
 
Die Veranstaltungen im Überblick
Freitag, 5. Juli 2019, 15.00-16.30 Uhr:
„Kunst-Werk“ – Schatzkammer Bürkel

Für Kinder ab zehn Jahren.
Nach einem Besuch der Wechselausstellung „Schatzkammer Bürkel – Heimaten im Spiegel von Architektur und Natur“ zeichnen die Teilnehmer in Anlehnung an das Thema Architektur und Bauen gemeinsam Fassadendetails, um die Zeichenfertigkeit zu schulen, wie es Bürkel einst tat. Bei schönem Wetter wird auf dem angrenzenden Joseph-Krekeler-Platz gezeichnet.

Mittwoch, 10. Juli 2019, 10.00-12.00 Uhr:
Offenes Angebot für Kinder und Familien (1. Termin)

In einer Kurzführung durch das Haus lernen die Teilnehmer das Gebäude und die Ausstellungen kennen. Im Anschluss können die Teilnehmer sich entscheiden, ob sie sich lieber an einer Landschaftszeichnung nach Bürkel versuchen oder ein Mosaik in Anlehnung an die Außenfassade gestalten.

Donnerstag, 11. Juli 2019:
Ferienworkshop „T-Shirts gestalten mit Bügelfolie“

Für Kinder ab sechs Jahren: 10.00-12.00 Uhr
Für Kinder ab zehn Jahren: 14.00-16.00 Uhr
Die Teilnehmer gestalten ein T-Shirt mit eigenem Aufdruck. Jüngere Teilnehmer erhalten Motive zur Auswahl, die älteren können ein Bildmotiv, einen Schriftzug oder ein Design ihrer Wahl umsetzen. Eigene Ideen oder Inspirationen auf Papier sind willkommen.
Bitte beachten: Jeder Teilnehmer muss ein unifarbenes T-Shirt in seiner Größe mitbringen.

Mittwoch, 17. Juli 2019, 10.00-12.00 Uhr:
Offenes Angebot für Kinder und Familien (2. Termin)

In einer Kurzführung durch das Haus lernen die Teilnehmer das Gebäude und die Ausstellungen kennen. Im Anschluss können die Teilnehmer sich entscheiden, ob sie sich lieber an einer Landschaftszeichnung nach Bürkel versuchen oder ein Mosaik in Anlehnung an die Außenfassade gestalten.

Donnerstag, 18. Juli 2019:
Ferienworkshop „Freies Malen“

Für Kinder ab sechs Jahren: 10.00-12.00 Uhr
Für Kinder ab zehn Jahren: 14.00-16.00 Uhr
Beim freien Malen erhalten die Teilnehmer verschiedenste Materialien wie etwa Malpappe, Pinsel und Acrylfarbe und können sich ohne Bildvorgaben kreativ „austoben“. Das museumspädagogische Team gibt aber gerne Tipps beim Umsetzen einer Idee oder macht Vorschläge für Bildmotive.

Mittwoch, 24. Juli 2019, 10.00-12.00 Uhr:
Offenes Angebot für Kinder und Familien (3. Termin)

In einer Kurzführung durch das Haus lernen die Teilnehmer das Gebäude und die Ausstellungen kennen. Im Anschluss können die Teilnehmer sich entscheiden, ob sie sich lieber an einer Landschaftszeichnung nach Bürkel versuchen oder ein Mosaik in Anlehnung an die Außenfassade gestalten.

Donnerstag, 25. Juli 2019:
Ferienworkshop „Mosaik“

Für Kinder ab sechs Jahren: 10.00-12.00 Uhr
Für Kinder ab zehn Jahren: 14.00-16.00 Uhr
In Anlehnung an das pittoreske Mosaikband an der Außenfassade des Forum ALTE POST gestalten die Teilnehmer kleine Mosaikbilder aus bunten Kachelstückchen. Dabei werden verschiedene Motive wie Blumen, Tiere oder verschlungene Ornamente zu individuellen Kunstwerken gearbeitet, entweder nach Beispielbildern oder auch eigenen Ideen.

Donnerstag, 8. August 2019, 15.00-16.30 Uhr:
„Kunst-Werk“ – Blockhäuser gestalten à la Heinrich Bürkel

Für Kinder ab acht Jahren.
Angelehnt an die Hausdarstellungen in Bürkels Zeichnungen gestalten die Teilnehmer eigene Miniatur-Blockhäuser aus Holzstücken.


„Schatzkammer Bürkel – Heimaten im Spiegel von Architektur und Natur“ / Ausstellungsplakat
© Forum ALTE POST

Heinrich Bürkel: Bergbauernhaus, Zeichnung, HBZ 957 N

Das Mosaik der Fassade des Forum ALTE POST
© Forum ALTE POST, Fotograf: Rüdiger Buchholz

Ferienworkshop: Mosaike gestalten
© Forum ALTE POST
Weitersagen
Lesezeichen / Empfehlung