PRESSEMITTEILUNG - 2.4.2019

Pop-Up und Bauhaus: Fantasievolles Osterferien-Programm im Forum ALTE POST

Pirmasenser Kulturzentrum bietet in den rheinland-pfälzischen und saarländischen Osterferien zwei Kreativworkshops zur Gestaltung individueller Objekte und Bilder

Plastisches und abstraktes Gestalten steht im Mittelpunkt der beiden Workshops im Pirmasenser Kulturzentrum Forum ALTE POST während der rheinland-pfälzischen und saarländischen Osterferien.

Am Dienstag, 23. April 2019, von 10 bis 12 Uhr befassen sich Kinder ab zehn Jahren mit dem Thema Pop-Up-Architektur: Mit wenigen Linien und Strichen sowie etwas Geduld beim Schneiden lassen sich spannende plastische Pop-Up-Objekte erstellen, die in ihrer geometrischen Form an Architekturmodelle erinnern. Im Workshop werden die Grundlagen für eine Pop-Up-Karte erklärt und einfache Modelle ausprobiert. Danach gestalten die Teilnehmer ein individuelles großes Objekt. Da die Teilnehmer mit einem Cutter arbeiten, ist eine Einwilligung der Eltern notwendig.

Im Kontext der aktuellen Wechselausstellung "Der Zeit voraus: 100 Jahre Bauhaus" sind Kinder zwischen sechs und zehn Jahren am Donnerstag, 25. April 2019, von 10 bis 12 Uhr eingeladen zum Workshop "Bildgestaltung wie die großen Bauhaus-Meister". Die Lehrer der Kunstschule wollten zurück zu den Ursprüngen und haben sich mit den zwei wichtigsten Gestaltungselementen befasst: Form und Farbe. Vor diesem Hintergrund betrachten die Teilnehmer abstrakte Bilder der Künstler, finden heraus, was ihnen wichtig war, und gestalten dann eigene Motive aus geometrischen Figuren wie Kreisen, Dreiecken und Quadraten.

Die Teilnahme an den Workshops kostet pro Person je 3 Euro zzgl. 2 Euro Materialkosten. Um eine Anmeldung wird gebeten – entweder telefonisch unter 06331 23927-16 oder per Mail an .


Weitersagen
Lesezeichen / Empfehlung