PRESSEMITTEILUNG - 27.7.2018

Neue Koordinatorin im Forum ALTE POST

Kulturwissenschaftlerin Charlotte Veit verantwortet ab 1. August 2018 die Kuratierung von Sonderausstellungen im Pirmasenser Kulturzentrum sowie die Koordinierung von Veranstaltungsprogramm und Museumspädagogik

Ab dem 1. August 2018 fungiert Charlotte Veit als neue Koordinatorin im Forum ALTE POST. Das Aufgabengebiet der 38-jährigen diplomierten Kulturwissenschaftlerin umfasst dabei insbesondere die Koordinierung von Wechselausstellungen und Veranstaltungen im Kontext der beiden im Pirmasenser Kulturzentrum angesiedelten Dauerausstellungen zu Heinrich Bürkel und Hugo Ball. Dies beinhaltet auch die weitere enge Zusammenarbeit mit regionalen kulturellen Institutionen wie dem Kunstverein kunst & kultur pirmasens e.v. sowie anderen überregionalen Einrichtungen wie beispielsweise dem Arp Museum Bahnhof Rolandseck in Remagen. Gleichzeitig ist Charlotte Veit im Rahmen ihrer Tätigkeit mit allen Aufgaben rund um die Bereiche Museumspädagogik und die Koordinierung thematischer Begleitprogramme im Forum ALTE POST betraut.

Der Schwerpunkt in Charlotte Veits Arbeit liegt auf der kontinuierlichen weiteren Positionierung des Forum ALTE POST als einem gerne genutzten multifunktionalen Kulturzentrum, zu dem es sich seit der Eröffnung im Januar 2014 über die Stadtgrenzen hinaus entwickelt hat. Eckpfeiler hierfür sollen vor allem ein optimal abgestimmtes Programm zum Hugo-Ball-Kabinett und "Heinrich Bürkel – Landpartie" sein sowie die Pflege der bestehenden kulturellen Netzwerke.

"Ich bin sehr gespannt auf meine neue Aufgabe, bieten mir die Multifunktionalität im Forum Alte Post und die schon bestehenden Netzwerke in die hiesige Kulturszene doch viel Raum, um kreativ wirken zu können. Mein Ziel ist es dabei, die Erfahrungen aus meinen wissenschaftlichen, organisatorischen und konzeptionellen beruflichen Tätigkeiten mit einem so eindrucksvollen und spannenden Museums¬umfeld gewinnbringend zusammenzuführen", erklärt Charlotte Veit.

"Wir freuen uns sehr, mit Charlotte Veit eine im Museumsumfeld erfahrene Mitarbeiterin gewonnen zu haben, die insbesondere in organisatorischen Belangen wichtige strukturelle Impulse geben kann. Dies war für uns gerade auch aufgrund der vielfältigen Nutzungs¬möglichkeiten entscheidend, die das Forum ALTE POST in und um Pirmasens sowie über die Stadtgrenzen hinaus bietet", kommentiert Dr. Bernhard Matheis, Oberbürgermeister von Pirmasens, die Verpflichtung von Charlotte Veit. Rolf Schlicher, Leiter Stadtmarketing Kultur/Tourismus/Sport, ergänzt: "Dreh- und Angelpunkt sind dabei nicht zuletzt die beiden beeindruckenden Dauerausstellungen zu Hugo Ball und Heinrich Bürkel: Mit Unterstützung von Frau Veit soll rund um die beiden berühmten Söhne unserer Stadt ein ebenso attraktives wie abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm entstehen."

Zur Person
Nach einer Ausbildung zur Verlagskauffrau hat Charlotte Veit an der Universität des Saarlandes Historisch orientierte Kulturwissenschaft studiert. Bereits während des Studiums sammelte sie als museumspädagogische Mitarbeiterin erste praktische Erfahrungen mit Ausstellungen im Historischen Museum Saar, im Rahmen einer Hospitanz im Deutschen Historischen Museum in Berlin sowie durch die Mitarbeit an der Konzeption einer Ausstellung im Merziger Museum Schloss Fellenberg. Darüber hinaus war Charlotte Veit als Projektkoordinatorin für die internationale Jugendbegegnungsstätte „Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung“ tätig mit mehrfachen Arbeitstreffen in Polen. Zudem war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Geographie an der Universität des Saarlandes sowie zuletzt im Fachbereich Politische Geographie der Universität Luxemburg.

Kommende Ausstellungen im Forum ALTE POST
19. August bis 28. Oktober 2018:
"Es dauert. Es ist riskant. Es bleibt womöglich für immer"
Arbeiten der Stipendiaten des Künstlerhauses Schloss Balmoral und des Landes Rheinland-Pfalz mit Fokus auf künstlerischer Keramik
18. November 2018 bis 13. Januar 2019:
"Innere Landschaften"
Retrospektive mit Malereien und Zeichnungen von Klaus Heinrich Keller


Charlotte Veit, Koordinatorin Forum ALTE POST

Das Forum ALTE POST in Pirmasens © Bernhard J. Lattner

Logo Forum ALTE POST
Weitersagen
Lesezeichen / Empfehlung