PRESSEMITTEILUNG - 18.6.2018

Charlotte Veit tritt ab August ihre neue Stelle an

Die Diplom-Kulturwissenschaftlerin Charlotte Veit wird künftig als Koordinatorin im Forum ALTE POST die Bereiche Programm, Pädagogik und Kuration verantworten.

An der Universität des Saarlandes hat Charlotte Veit "Historisch orientierte Kulturwissenschaft" studiert. Zuvor absolvierte die gebürtige Zweibrückerin eine Ausbildung zur Verlagskauffrau in Heidelberg. Erste praktische Erfahrungen mit Ausstellungen sammelte sie während ihres Studiums als museumspädagogische Mitarbeiterin im Historischen Museum Saar, bei einer Hospitanz im Deutschen Historischen Museum in Berlin und bei der Mitarbeit an der Konzeption zu einer Ausstellung im Museum Schloss Fellenberg in Merzig.

Charlotte Veit arbeitete als  Projektkoordinatorin für die internationale Jugendbegegnungsstätte "Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung". Diese Tätigkeit führte sie mehrfach zu Arbeitstreffen nach Polen. Als wissenschaftliche Mitarbeiterin wirkte sie außerdem am Lehrstuhl für Geographie an der Universität des Saarlandes sowie zuletzt im Fachbereich Politische Geographie an der Universität Luxemburg. Die 38-Jährige ist Mutter von drei Kindern und lebt in Saarbrücken.

  
Charlotte Veit, Koordinatorin Programm, Pädagogik und Kuration, Forum ALTE POST
Weitersagen
Lesezeichen / Empfehlung