Grundschule Horeb

Die Grundschule Horeb ist eine dreizügige Schule, die als „Ort der Vielfalt“ ausgezeichnet wurde. GS HorebDementsprechend vielfältig ist das pädagogische Konzept, nach dem vierzehn Lehrerinnen und Lehrer - darunter eine Lehrerin für Kinder mit Deutsch als Zweitsprache - unter Leitung von Rektorin Andrea Koch arbeiten.

Die Lehrkräfte sehen es als ihre Hauptaufgabe an, sich auf ihre Schülerinnen und Schüler einzustellen und für sie einen Lern- und Lebensraum zu schaffen, in dem sie sich wohl- und angenommen fühlen. Jedes Kind soll nach seinen Möglichkeiten und Fähigkeiten gefordert und gefördert werden.

Die Dritt- und Viertklässler gehen einmal in der Woche in den AG’s ihren Neigungen nach und können zwischen Musical, Fußball, Kunst, Yoga, Brettspielen… wählen. Regelmäßige Besuche in der nahen Stadtbücherei und damit verbundene Projekte wie der Lesesommer, der Vorlesetag, die Bücherei-Piraten… ergänzen den „Schwerpunkt Lesen“ der Grundschule Horeb. Die Leseförderung liegt auch dem Förderverein sehr am Herzen, welcher dieses Schuljahr zehn verschiedene Lektüreboxen für die Schule gespendet hat. Weitere Projekte sind in Planung.

Unterstützt wird das Schulteam von einer Sekretärin und einem Hausmeister, sowie vier ehrenamtlichen Betreuungskräften, die in der Frühbetreuung (7- 8 Uhr), in der betreuten Grundschule (12-13 Uhr) und in der Hausaufgabenbetreuung (13-15 Uhr) eingesetzt sind.

Verschiedene Kooperationen, wie bspw. mit dem FörderBedarfsZentrum der Matzenberschule, der Schulsozialarbeit der Stadt Pirmasens, dem Dynamikum, dem JuKuWe, dem Pakt für Pirmasens oder dem Kinderschutzbund runden das Gesamtkonzept der Schule ab.

Ab dem Schuljahr 2018 / 2019 wird die Grundschule Horeb eine Ganztagsschule mit erweitertem Betreuungsangebot bis 17 Uhr.
Weitersagen
Lesezeichen / Empfehlung