Aktuelle Veranstaltungen im Forum ALTE POST

Mittwoch, 22. August 2018, 14.00-16.00 Uhr:
Die Magie des Malens - der Mal-Treff im Forum ALTE POST
Unter dem Motto "Malen für die Seele" sind sowohl geübte als auch ungeübte Maler und Interessierte herzlich eingeladen, für kreative Momente mit Stift, Pinsel und Farbe den Alltagsstress zu vergessen. Ein Angebot von Malvorlagen steht zur Verfügung.
Die Teilnahme kostet 3,50 Euro. Weitere Termine auch für Kleingruppen sind nach Absprache möglich.
Anmeldungen bitte telefonisch unter
0 63 31 / 239 27 16 oder per Mail an altepost@pirmasens.de.


Freitag, 31. August 2018, 14.30-16.30 Uhr:
Kunschdkischd - Technik-Workshop für Kinder (1)
Freies Modellieren mit Keramik
Für Kinder ab sechs Jahren. Preis: 3 Euro zzgl. Materialkosten. Anmeldung telefonisch unter 0 63 31 / 239 27 16 oder per Mail an .


Freitag, 7. September 2018, 15.30-16.30 Uhr:
Das "Kunst-Stück" im Forum ALTE POST 
Themenführung zu einer ausgewählten Arbeit der Ausstellung "Es dauert. Es ist riskant. Es bleibt womöglich für immer".
Preis: Eintritt inkl. Veranstaltung 6 Euro (ermäßigt 4 Euro) zuzüglich 1,50 Euro Führungsgebühr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt ist kurz vor Beginn im Foyer des Forum ALTE POST.


Freitag, 7. September 2018, 20.00 Uhr:

"Metropolis" - Stummfilmkonzert

Klavier: Stephan Graf von Bothmer

Eine Show aus Film, Musik, Feuer und Dampf
Die außergewöhnlichste Show des Jahres: Während des Stummfilmkonzerts wird ein emotionales Feuerwerk entzündet, das Handlung und Dramaturgie unterstützt und interpretierend eingreift. Das rockt und wird richtig laut. Die Musik von Stephan Graf von Bothmer ist eine Fusion aus Pink Floyd und Beethoven. Sie verleiht dem berühmtesten Film aller Zeiten eine bisher nicht gekannte Tiefe.

Karten sind im Städtischen Kulturamt telefonisch unter 06331/842352 oder per Mail an erhältlich.



TAG DES OFFENEN DENKMALS
Sonntag, 9. September 2018
11.00 Uhr: Architekturführung mit Christoph Arnold (Architekturbüro Arnold & Partner)
14.00 Uhr: Familienführung durch die aktuelle Sonderausstellung "Es dauert. Es ist riskant. Es bleibt womöglich für immer"
15.00 Uhr: Offene Führung durch das Hugo-Ball-Kabinett
16.00 Uhr: Offene Führung durch die Heinrich-Bürkel-Galerie
14.00-17.00 Uhr: Workshop "Kreative Papiermosaike" - geeignet für Kinder und Erwachsene
Der Eintritt ist frei, ebenso die Teilnahme an den einzelnen Programmangeboten.



Weitersagen
Lesezeichen / Empfehlung