PRESSEMITTEILUNG - 7.6.2017

Hornfestival: Hochkarätige Konzertreihe im Forum ALTE POST

Pirmasenser Kulturforum und angeschlossener Joseph-Krekeler-Platz bieten im Sommer eindrucksvolle Bühne für namhafte Horn-Ensembles und -Solisten // Programmatischer Bogen von der Klassik bis zur Gegenwart zeigt breite Vielseitigkeit des Blechblasinstruments
(Forum ALTE POST Pirmasens, 21.-25. Juni/23. Juli 2017)


Eine neue Konzertreihe im Kulturzentrum Forum ALTE POST und auf dem angeschlossenen Joseph-Krekeler-Platz soll zum klingenden Aushängeschild des Pirmasenser Sommerprogramms werden. Zur Premiere steht in diesem Jahr das Horn in all seinen Facetten im Mittelpunkt: Bei insgesamt vier Konzerten am 21., 22. und 25. Juni sowie am 23. Juli eröffnet sich Musikliebhabern die außergewöhnliche Vielseitigkeit des Blechblasinstruments mit seiner breiten Farbskala von melancholisch-lyrisch bis fanfarenhaft. Die von den beiden hochkarätigen Ensembles German Hornsound und Salaputia Brass gestalteten Veranstaltungen im Forum ALTE POST bzw. Open-Air auf dem Joseph-Krekeler-Platz spannen dabei einen programmatischen Bogen von der Klassik bis zur Gegenwart.

Eintrittskarten für das Hornfestival sind ab sofort im Vorverkauf beim Kulturamt im Rathaus am Exerzierplatz erhältlich – telefonisch unter 06331/842352 oder per Mail an . Die Tageskasse im Forum ALTE POST ist am Veranstaltungstag jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn geöffnet.

Brücke zwischen Musik und historischer Architektur
Die geplante Konzertreihe ergänzt in idealer Weise das erstklassige Kulturprogramm der Stadt Pirmasens; die Anschubfinanzierung übernimmt die Liselott-und-Klaus-Rheinberger-Stiftung. Mit den Aufführungen im historischen Gebäude des ehemaligen Königlich-Bayrischen Postamts schlagen die Festival-Macher hierbei eine ganz bewusste Brücke: Bereits im 16. Jahrhundert kündigten Postillione mit dem Blechblasinstrument die An- und Abfahrt der Postkutschen an. Das stilisierte Posthorn, das mehrfach in der Fassade des Forum Alte POST dargestellt ist, entwickelte sich später zu einem unverkennbaren Markenzeichen der Deutschen Post.

"Durch die Konzentration auf eine spezielle Instrumentengruppe wollen wir der Veranstaltung in Verbindung mit dem Forum ALTE POST einen unverwechselbaren Charakter verleihen", erläutert Sonja Mäß vom Pirmasenser Kulturamt das Konzept. "Dank des großen Spektrums an möglichen Instrumenten und der breit gefächerten Stilrichtungen kommt auch die inhaltliche Vielfalt dabei keineswegs zu kurz."

Die Veranstaltungen im Überblick
Mittwoch, 21. Juni 2017, 20 Uhr, Forum ALTE POST:
"Siegfried & Violetta oder List, Last, Lust und Lunge"
Dreiaktiges Opernfragment für vier Hörner und Sprecher.
Musik: Richard Wagner, Guiseppe Verdi; Libretto: Herbert Rosendorfer, Karl Dietrich Gräwe
German Hornsound und der Schauspieler Martin Neubauer bringen die Komponisten Wagner und Verdi gemeinsam auf die Bühne – in einem völlig neuartigen Konzept mit den Aufzeichnungen eines ehemaligen Oberkellners des Caffè Florian in Venedig.

Donnerstag, 22. Juni 2017, 20 Uhr, Forum ALTE POST:
"Pictures"
Programm für acht Hörner
Musik malt Bilder: Acht Musiker des Ensembles German Hornsound begeben sich auf die Spuren der russischen Komponisten rund um Modest Mussorgskis "Bilder einer Ausstellung" – passend dazu sind 20 eindrucksvolle Zeichnungen des teilnehmenden Hornisten Sebastian Schorr zu sehen.

Sonntag, 25. Juni 2017, 11 Uhr, Joseph-Krekeler-Platz:
Das Waldhorn
Kulinarisches Gesprächskonzert – Best-of-Programm mit Barbecue
Elf Musiker von German Hornsound laden ein zur musikalischen Zeitreise durch die Welt der Hörner mit unterschiedlichen Themen wie Barock, Jagd und Wald.
(Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Forum ALTE POST statt.)

Sonntag, 23. Juli 2017, 17 Uhr, Joseph-Krekeler-Platz:
"Songbook" – Open Air mit Salaputia Brass
Das zwölfköpfige Ensemble Salaputia Brass präsentiert spannende Arrangements eigener Kompositionen sowie von Werken u.a. von George Gershwin, Sting und Leonard Bernstein  
(Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Forum ALTE POST statt.)

Download der kompletten Pressemeldung (315 KB)

Logo Hornfestival 2017 in Pirmasens/Forum ALTE POST

Skulptur "Schuhmädchen" / Joseph-Krekeler-Platz am Forum ALTE POST, Pirmasens
© Rüdiger Buchholz

German Hornsound © Michael Trippel

German Hornsound © Michael Trippel

Salaputia Brass / Bildnachweis: Steven Haberland

Salaputia Brass / Bildnachweis: Steven Haberland
Weitersagen
Lesezeichen / Empfehlung