Wald. Schloss. Schuh. Die Geschichte der Siebenhügelstadt

18. August 2013 - 20. Oktober 2013


Drei Monate vor seiner offiziellen Einweihung war das Forum ALTE POST bereits erstmals Gastgeber einer Kunstausstellung. Vom 18. August bis 20. Oktober 2013 gastierte die historische Ausstellung "Wald. Schloss. Schuh. Die Geschichte der Siebenhügelstadt" in den Räumen des Kulturzentrums. Sie thematisierte die bewegte Geschichte der jungen Stadt Pirmasens, die am 25. August 2013 ihr 250-jähriges Jubiläum gefeiert hat.

ExponatDabei standen nicht nur der Gründer Landgraf Ludwig IX., der die einstige Siedlung zur Garnisonsstadt ausbaute, oder etwa die Blütezeit als Deutsche Schuhmetropole im Mittelpunkt. Weit darüber hinaus wurden vom Stadtarchiv als Initiator und Ausrichter mit über 100 zusammengestellten Exponaten viele verschiedene und vielen sicherlich bislang noch völlig unbekannte Facetten von Pirmasens und seiner Umgebung phantasievoll inszeniert.

Inzwischen ist die Ausstellung - - ergänzt durch weitere Museumsexponate und auch in thematischer Erweiterung - in das Alte Rathaus in der Fußgängerzone umgezogen und präsentiert sich dort auf zwei Etagen: im 1. Obergeschoss mit der Urzeit, der Vor- und Frühgeschichte bis zur Landgrafenzeit und im 1. Untergeschoss mit der Zeit ab der Französischen Revolution bis zur Neuzeit. Über 200 Millionen Jahre Entwicklungsgeschichte werden durch Ausstellungsobjekte thematisiert und von zahlreichen Texttafeln begleitet. (Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 14 bis 17 Uhr)

Zur Ausstellung ist ein Bildband erschienen, der für 10 Euro im Museumsshop erhältlich ist.
Weitersagen
Lesezeichen / Empfehlung