Sonderausstellungen

                        
> Aktuelle Ausstellung


"Innere Landschaften"
Retrospektive mit Malereien und Zeichnungen von
Klaus Heinrich Keller
18. November 2018 bis 13. Januar 2019

Einblick, Ausblick, Rückblick: Unter diesem Leitthema stehen Werke verschiedenster Schaffensperioden von Klaus Heinrich Keller im Mittelpunkt der Sonderausstellung. „Innere Landschaften“ zeigt eine Retrospektive mit zahlreichen Malereien sowie zuletzt entstandenen Zeichnungen des im April 2018 verstorbenen Künstlers aus dem benachbarten Rodalben. Im Jahr 2003, noch lange vor dem Umbau des traditionsreichen ehemaligen Königlich Bayerischen Postamts, hatte Keller bereits dort gastiert und seine Arbeiten aus den Jahren 1960 bis 2003 gezeigt.
Mit einer "Neuauflage" der Präsentation seines vielfältigen Werks der letzten Jahrzehnte ehrt die Stadt Pirmasens den auch international bekannten und mehrfach ausgezeichneten Künstler, der sein langjähriges Schaffen einmal selbst mit der Aussage "Im Grunde male ich mein ganzes Leben an einem Bild" auf den Punkt gebracht hat.            

Die Vernissage zur Ausstellung findet am 18. November 2018 um 14.00 Uhr statt.
Begrüßung: Dr. Bernhard Matheis, Oberbürgermeister Pirmasens; Charlotte Veit, Koordinatorin Forum Alte Post
Einführung in die Ausstellung: Prof. Regine Keller, Technische Universität München
Musikalische Untermalung: Andreas Keller, Percussionist
Der Eintritt ist frei.
g             
Zur Ausstellung "Innere Landschaften" wird ein Katalog herausgegeben.
 

Für das Jahr 2019 sind außerdem zwei Kalender mit Arbeiten von Klaus Heinrich Keller erschienen, die am 27. September im Forum ALTE POST vorgestellt wurden: zum einen eine Retrospektive im größeren Format sowie zum anderen Zeichnungen aus neuerer Zeit im DIN-A3-Format.

 (Titelbild des Retrospektive-Kalenders)


Beide Kalender sind ab sofort im Museumsshop des Forum ALTE POST erhältlich.

            
Archiv
Vergangene Sonderausstellungen im Forum ALTE POST weiterlesen
Weitersagen
Lesezeichen / Empfehlung