PRESSEMITTEILUNG - 11.8.2016

Forum ALTE POST: Bürkel on tour in Maria Rosenberg

Team des Pirmasenser Kulturzentrums bietet mit "Fliegendes Museum – Landpartie" im Caritas-Altenzentrum Maria Rosenberg Gelegenheit einer kleinen Werkschau // Seniorengerechtes pädagogisches Programm zu Bildern von Heinrich Bürkel begeistert zahlreiche Gäste

"Fliegendes Museum – Landpartie" – unter diesem Motto war am 9. August 2016 die Kuratorin des Forums ALTE POST Cecile Prinz zu Gast im Caritas-Altenzentrum Maria Rosenberg. 28 Senioren aus der in Waldfischbach-Burgalben ansässigen Einrichtung sowie zahlreiche Besucher nutzten die Möglichkeit, sich in den hauseigenen Räumen zu Leben und Werk des Malers Heinrich Bürkel (1802-1869) zu informieren. Tatkräftig unterstützt wurde die mehrstündige Veranstaltung von Christoph Prost, Sozialdienstleiter des Altenzentrums, Edda Mertz vom Netzwerk Demenz, Regine Vogel (Residenzberatung Pro Seniore Pirmasens), Marion Müller, Mitarbeiterin im Sozialen Dienst/AWO Pirmasens, sowie freiwilligen Helfern.

Nach einer musikalischen Einstimmung mit Stücken von Ludwig van Beethoven gab die kleine Werkschau mit insgesamt zehn Kopien von Bildern aus der Dauerausstellung des Pirmasenser Kulturzentrums einen Einblick in das Schaffen des in Pirmasens geborenen Künstlers Heinrich Bürkel. Im Mittelpunkt der Präsentation standen dabei seine wesentlichen Themen Landschaftsmalerei, Genre, bäuerlicher Alltag, Tierdarstellungen und Italien. In ihrer Führung beantwortete Cecile Prinz alle Fragen zu den einzelnen Gemälden, es entwickelten sich zudem zahlreiche Gespräche über Motive und eigene Erfahrungen der Bewohner mit dem Landleben in früherer Zeit. Auch die mitgebrachten Bildbände erfreuten sich großer Beliebtheit. Den Abschluss des Nachmittags bildete ein gemütliches Beisammensein mit Kaffee und Kuchen.

Aufgrund des überaus positiven Zuspruchs verbleiben die Bilder noch für einige Zeit im Foyer des Altenzentrums mit der Möglichkeit für die Bewohner, inspiriert von Bürkels Motivik auch eigene Bilder zu malen.

"Das museumspädagogische Angebot im Forum ALTE POST richtet sich bewusst nicht nur an Kinder und Jugendliche, sondern auch an Erwachsene, die wir mit unseren Konzepten auf unterschiedlichste Art ganz spielerisch an Kunst heranführen", erläutert Cecile Prinz. "Dass unser erster 'Außeneinsatz' im Caritas-Altenzentrum rund um das Werk von Heinrich Bürkel die Teilnehmer so begeistert hat, freut uns sehr."

Bereits zum Welt-Alzheimertag 2016 am 21. September, an dem sich das Forum ALTE POST beteiligen wird, folgen auf dieser Basis ähnliche Aktionen.

Download der kompletten Pressemeldung (203 KB)

 
Bewohner im Caritas-Altenzentrum Maria Rosenberg betrachtet ein Bild der Ausstellung "Fliegendes Museum – Landpartie"
Bildquelle: Forum ALTE POST







Franz von Lenbach, Portrait Heinrich Bürkel (um 1860)









Heinrich Bürkel, Landschaft in den pontinischen Sümpfen (undat.)






Veröffentlichung der Bilder kostenfrei im Rahmen der Berichterstattung zur Ausstellung "Heinrich Bürkel - Landpartie" im Forum ALTE POST. Nennung der Credits zwingend erforderlich. Die Abbildungen dürfen nicht modifiziert, beschnitten und überdruckt werden - etwaige Vorhaben bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Belegexemplar erwünscht an: Stadt Pirmasens, Forum ALTE POST, Poststraße 2, 66954 Pirmasens.
Weitersagen
Lesezeichen / Empfehlung