PRESSEMITTEILUNG - 29.6.2015

„Picasso & Co. plakativ“ geht in die Verlängerung

Die aktuelle Sonderschau im Forum ALTE POST geht in die Verlängerung. Bis zum 30. August steht „Picasso & Co. plakativ. Internationale Künstlerplakate“ für einen Spaziergang durch die Geschichte internationaler Plakatkunst. 66 herausragende Arbeiten bekannter Künstlergrößen – fast ausnahmslos Originalgrafiken von 1946 bis 2009 – sind dort derzeit zu sehen. Die Plakate stammen aus der Sammlung von Professor Wolfgang Leininger aus Dortmund.  

Gezeigt werden Künstlerplakate von Pablo Picasso, Marc Chagall, Henri Matisse, Joan Miró, Roy Lichtenstein, Andy Warhol, Max Bill, HAP Grieshaber, Günther Uecker und vielen anderen. Verschiedene Stilrichtungen und Gestaltungen offenbaren die Vielfalt des Plakats als künstlerisches Medium.

Interessierte, die mehr zum Thema erfahren möchte, können am kommenden Sonntag, 5. Juli sowie am Sonntag, 30. August, mit den Kuratoren Simone Holt, Denise Essig und Johannes Göbel auf eine einstündige Entdeckungsreise durch die Ausstellung begeben. Beginn ist jeweils um 15 Uhr. Jeweils am gleichen Tag findet zudem eine offene Führung durch die Ausstellung „Heinrich Bürkel – Landpartie“ mit dem Thema „Heuwagen in Serie“ statt. Diese beginnt um 11 Uhr und dauert circa eine Stunde. Die Dauerausstellung „Heinrich Bürkel – Landpartie“ zeigt rund 60 Gemälde und Zeichnungen des 1802 in Pirmasens geborenen Malers, in dessen Mittelpunkt naturalistische Landschafts- und Genredarstellungen standen, die das ländliche Alltagsleben schildern. Eine Anmeldung zu den Führungen ist nicht erforderlich. Die Teilnahmegebühr beträgt 1,50 Euro, zuzüglich des Eintrittspreises. Kinder bis zwölf Jahre sind frei. Die Eintrittskarte berechtigt am gleichen Tag auch zum Besuch der Ausstellungen. Darüber hinaus sind beide Ausstellungen ohne Führungen von dienstags bis sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Im Überblick:
Offene Themenführung „Heuwagen in Serie“ durch „Heinrich Bürkel – Landpartie“, Sonntag, 5. Juli, 11 bis 12 Uhr.

Kuratorenführungen durch „Picasso & Co. plakativ. Internationale Künstlerplakate“, Sonntag, 5. Juli, 15 bis 16 Uhr und  Sonntag, 30. August, 15 bis 16 Uhr.
Weitersagen
Lesezeichen / Empfehlung