Veranstaltungen


Offene Ausstellungsführungen in der Bürkel-Galerie
:

Auf Anfrage unter +49 (0)63 31 / 23 927-16 oder


Teilnahmegebühren / Eintritt

Ohne Anmeldung! Teilnahmegebühr: Erwachsene 1,50 Euro zzgl. Eintrittspreis (5 Euro/3 Euro). Schüler und Studenten zahlen nur den ermäßigten Eintrittspreis. Kinder unter 12 Jahren sind kostenfrei.




Kommende Veranstaltungen im Forum ALTE POST

Freitag, 19. August 2016, 20.00 Uhr:
"Sacher-Willmans: Zwitscherbilanz"
Ein Feuerwerk dadaistischen Einfallsreichtums oder Die Kunst des mehrstimmigen Lallens auf höchstem poetischem Niveau – (Wort-)Degustation neu erleben!
Ausführliche Informationen zur Veranstaltung unter Dada-Jahr 2016.
Karten zum Preis von 25 Euro, ermäßigt 12,50 Euro, gibt es im Vorverkauf beim Kulturamt, Rathaus am Exerzierplatz. Telefon: 06331/842352 oder E-Mail:


16. September 2016 bis 31. Januar 2017: 
"Seepferdchen und Flugfische"
Unter dem Titel "Seepferdchen und Flugfische" macht die Stipendiaten-Ausstellung des Künstlerhauses Schloss Balmoral und des Landes Rheinland-Pfalz im Forum ALTE POST Station.  Die Schau, die sich im weitesten Sinne mit Dada in zeitgenössischer Weise beschäftigt, zeigt eine große Bandbreite unterschiedlicher Genres. So treten unter anderem skulpturale Rauminstallationen in einen Dialog mit Collagen, Übermalungen, Fundstücken, Fotografen und Videoarbeiten. Hierbei werden Gesten des Dada mit seinem Willen zur Erneuerung überkommener bürgerlicher Ideale sowie eine Verknüpfung von Kunst und Alltagsleben erprobt. So greifen beispielsweise Skulpturen die Formensprache Hans Arps auf und kreieren Objekte, die eine mögliche Aktivierung durch die Betrachter andeuten. Hugo Ball, der große Sohn der Stadt Pirmasens, steht mit seinem Lautgedicht Pate für die Ausstellung, in der die vielfältigen Arbeiten für Denkanstöße und Überraschungen im Forum ALTE POST sorgen.
Die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler im Überblick:
Joana BC, Jonathan Baldock, Isa Bordat, Selket Chlupka, Micha Das Bach, Adrea Dettmar, Carola Deye, Sebastian Haslauer, Stefanie Klingenmann, Ahram Kwon, Anna Lehmann-Brauns, Stefan Mildenberger, Johanna Smiatek, Ina Weber, Željko Vidović


Dienstag, 11. Oktober 2016, 20.00 Uhr:
FOLLOW LIGHT! Träume zum Mitnehmen
Pantomime und Musik mit BODECKER & NEANDER
In die Welt der Träume, in das Land der eigenen Wünsche entführt das Duo BODECKER & NEANDER mit seiner Neuproduktion "FOLLOW LIGHT!". Mit ihrem fulminanten Bildertheater voller Poesie, feinstem Humor, optischen Illusionen, Emotionen und Musik reißen sie zu wahren Begeisterungsstürmen hin.
In "FOLLOW LIGHT!" reisen sie als zwei Weltenbummler von Traumgebilde zu Utopia, begeben sich auf die Suche nach dem Licht, aus dem die Träume sind, und durchleben komödiantische und durchaus ernst zu nehmende Abenteuer.
In all ihren Produktionen sind BODECKER & NEANDER Garant für einen pointierten Humor und berührenden Tiefgang.
Wolfram von Bodecker und Alexander Neander gründeten die Compagnie BODECKER & NEANDER, nachdem sie als Bühnenpartner von Marcel Marceau international tourten. Seit 20 Jahren begeistern sie mit ihrem eigenen visuellen Theater, Presse wie Publikum in über 30 Ländern.
Karten zum Preis von 25 Euro können hier bestellt werden.


November 2016:
Eröffnung Hugo-Ball-Kabinett
Hugo Ball, Held der Avantgarde, findet seinen angemessenen Platz im Forum ALTE POST. Dort wird das Schaffen des Pirmasenser Schriftstellers künftig gewürdigt. Derzeit wird die interaktive Dauerausstellung in Zusammenarbeit mit dem Berliner Beratungs- und Kreativbüro KLV konzeptioniert.
 

Weitersagen
Lesezeichen / Empfehlung