Die Europäische Dienstleistungsrichtlinie

Die EU-Dienstleistungsrichtlinie ( EU-DLR, EAP )

Die Dienstleistungsrichtlinie ist ein Baustein zur Realisierung der Lissabon-Strategie der EU. Zentrales Ziel der Umsetzung der Dienstleistungsrichtlinie (RL 2006/123/EG) in Rheinland-Pfalz ist es daher, einen Beitrag zum wirtschaftlichen Wachstum und zur Schaffung von Arbeitsplätzen zu leisten. Das Gemeinschaftsrecht soll diesem Ziel entsprechend effektiv umgesetzt werden. Im Rahmen des Umsetzungsprozesses sollen sich die Rahmenbedingungen für die Dienstleister verbessern, es sollen die rechtlichen und administrativen Hindernisse für den Dienstleistungsverkehr zwischen den Mitgliedstaaten beseitigt werden.

Die Dienstleistungsrichtlinie wird die Rechtssicherheit und Informationsrechte von Dienstleistungserbringern und Verbraucherinnen und Verbrauchern stärken. Ferner stellt der grenzüberschreitende Wirtschaftsverkehr für rheinland-pfälzische Unternehmen eine wichtige Basis dar und kann durch Einrichtung des einheitlichen Ansprechpartners als Mittler und Lotse durch die Verwaltungs- und Antragswege im Sinne der Dienstleistungsrichtlinie wichtige Impulse erhalten.

 

Die Dienstleistungsrichtlinie und alle relevanten Unterlagen dazu erhalten Sie unter: http://www.mwvlw.rlp.de/Wirtschaft/
Rechtliches/Dienstleistungsrichtlinie/

 

Das erste Landesgesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2006/123/EG vom 27. Oktober 2009 regelt das Verfahren nach den Vorgaben der EU DLR für Rheinland-Pfalz.

 

In Rheinland-Pfalz sind die einheitlichen Ansprechpartner (EAP) im Sinne dieser Richtlinie bei den Struktur- und Genehmigungsdirektionen Nord und Süd (für die Stadtverwaltung Pirmasens zuständig) angesiedelt.

Weitere Informationen finden Sie auf dem EAP-Portal :
www.einheitlicher-ansprechpartner.rlp.de
oder
www.eap.rlp.de

 

Die Ansprechpartner bei der
Stadtverwaltung Pirmasens sind:

 

Frau Petra Trunschke
Tel.:+496331/84-2506
E-Mail:



Herr Harald Klein

Tel.:+496331/84-2306
E-Mail:

 

Öffentliches Verschlüsselungszertifikat der VPS (rechts unten auf Download klicken)

Informationen zur Virtuellen Poststelle technische Vorgaben als PDF (72 KB)

Weitersagen
Lesezeichen / Empfehlung