Amt für Jugend und Soziales

Die gesetzliche Arbeitsgrundlage des Jugendamtes ist das Kinder- und Jugendhilfegesetz (SGB VIII).

 

Grundsätzlich orientiert sich die Jugendhilfe bei allen Aufgaben, Leistungen und Tätigkeiten am Recht eines jeden jungen Menschen auf Förderung seiner Entwicklung und dem Recht auf Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit.

 

Das Jugendamt trägt durch beratende, unterstützende und fördernde Hilfe zur Verwirklichung des Rechts und der Pflicht der Eltern zur Pflege und Erziehung der Kinder bei.

 

Abteilungen des Jugendamtes:

Sachgebiet Allgemeiner Sozialdienst
Beratung und Unterstützung in Erziehungsfragen, Pflegekinderdienst, Jugendgerichtshilfe weiterlesen
Jugendpflege
Ferienprogramm, Jugendbüro, Kindertagespflege, KiTas, Kommunaler Jugendscout, Schulsozialarbeit weiterlesen
Unterhaltsstelle
Vaterschaftsfeststellung, Unterhaltsregelung, Unterhaltsvorschuss, Beurkundungen, Sorgeregister weiterlesen
Wirtschaftliche Jugendhilfe
Erziehungsgeld, Hortbeiträge, Heimkosten, Kostenbeiträge weiterlesen
Jugend- und Drogenberatung
Hilfe z. B. bei Drogenproblemen weiterlesen
Frühe Hilfen
Angebote für (junge) Familien mit kleinen Kindern weiterlesen
Formulare Jugendamt
Weitersagen
Lesezeichen / Empfehlung